Blended Learning

Sprachkursteilnehmer Foto: Goethe-Institut/Sonja Tobias

Mehr Flexibilität

Diese Kurse kombinieren Präsenzunterricht am Institut und Online-Unterricht mit einem umfangreichen Aufgabenangebot auf unserer Lernplattform.

Termine und Preise

Ihr Ziel

Sie wollen Deutsch lernen und haben hohe Ansprüche aber wenig Zeit? Sie sind es gewohnt, am Computer zu lernen, möchten aber auch nicht auf die Vorteile eines Präsenzkurses verzichten? Sie möchten Ihre Lernzeiten flexibel einteilen können?

Was bietet BLENDED LEARNING?

Unsere BLENDED LEARNING Kurse kombinieren „das Beste aus beiden Welten“: Präsenzveranstaltungen am Goethe-Institut und flexibles online lernen. Da dieses Lernformat besonders effizient ist, erzielen Sie innerhalb kürzester Zeit den größtmöglichen Lernfortschritt. Wir bieten BLENDED LEARNING Kurse für die Niveaustufe A1.1 und A1.2 an. Nach jedem Kurs können Sie wählen, ob Sie weiter im Blended Learning Format lernen wollen oder lieber in einen anderen Kurs (z.B. Wochenendkurs) wechseln möchten. Für den A1.1-Kurse sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Fortgeschrittene werden von uns individuell eingestuft.

Kursbeschreibung BLENDED LEARNING

Für den Präsenzunterricht kommen Sie zwei Mal in der Woche abends zum Goethe Institut. Sie lernen in einer Gruppe zwischen 14 und 23 Teilnehmern.

Bei den Online-Einheiten arbeiten Sie an Ihrem Computer auf der interaktiven Lernplattform des Goethe Instituts. Lernzeiten und Lernort können Sie individuell und flexibel bestimmen. Mithilfe professioneller, multimedialer Übungsmaterialien und modernster Lernmethodik trainieren Sie das Lesen, Schreiben und Hören der deutschen Sprache.  

Sie bearbeiten Individual- und Gruppenaufgaben. Mit den anderen Kursteilnehmern können Sie sich persönlich oder interaktiv via Chat und Foren austauschen.