Beauftragte(r) für Sprachkurse und Prüfungen (BSO)

Das Goethe-Institut China in Peking sucht zum 15. Juli 2017 einen/eine Beauftragte(n) für Sprachkurse und Prüfungen in Vollzeit für die Dauer von zwei Jahren mit Möglichkeit der Verlängerung.
 

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland, pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit und vermitteln ein umfassendes Deutschlandbild durch Informationen über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben.
 
Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Koordination und Leitung des Sprachkursbetriebs in enger Absprache mit der Leitung der Spracharbeit
  • Planung und Organisation des Sprachkurs- und Prüfungsangebots
  • Planung und Organisation von Online- und Blended-Learning-Kursen
  • Planung, Führung und Kontrolle des Personaleinsatzes (insbesondere des Lehrpersonals)
  • Akquisition, Kundenberatung und Marketing
  • Qualitätsmanagement
  • Hospitationen und Abhaltung von Fachkonferenzen
  • Unterricht auf allen Stufen
  • Mitarbeit an der Beratung und Koordination von Sprachkurskooperationen in der Region China sowie Mitwirkung bei Audits in der Region Ostasien 
Sie bringen dafür folgende Voraussetzungen mit:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium oder gleichwertige Fähigkeiten/Erfahrungen
  • mehrjährige Berufserfahrung im Fachgebiet Deutsch als Fremdsprache (DaF)
  • Erfahrung im Fortbildungsbereich DaF
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Verhandlungsgeschick
  • Erfahrung im Personalmanagement
  • hohe Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • interkulturelle Kompetenz
  • sicherer Umgang mit MS-Office
  • gute Chinesischkenntnisse von Vorteil 
Wir bieten Ihnen:
  • eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe in einem internationalen Umfeld
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Anstellung nach chinesischem Arbeitsrecht (Ortskraft) mit Vergütung entsprechend dem lokalen Gehaltsschema
  • Unterstützung bei der Visumsbeantragung und Eingliederung
  • einmaligen Reisekostenzuschuss in Höhe von 1000 € bei Anreise aus Europa.
 
Wir freuen uns über die Zusendung von Bewerbungen (bitte nur digital) mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) bis spätestens 31. Mai 2017 an:

Frau DING Qianqian
Goethe-Institut China
Cyber Tower, Building B, 17/F
No. 2 Zhong Guan Cun South Ave.
Haidian District, Beijing 100086, VR China
qianqian.ding@goethe.de