Dienstleistung Redaktion Social Media Sprache

Wir suchen ab sofort eine*n externe*n Dienstleister*in mit dem Aufgabengebiet Redaktion des Social Media Contents Sprache.
 

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit.

Als dienstleistende:r Redakteur*in Social Media umfasst Ihr Aufgabengebiet im Wesentlichen:

  • Planung und Umsetzung der Bespielung v.a. des WeChat-Kanals Sprache
  • Erstellung und Überarbeitung zielgruppenspezifischen  Contents
  • Planung und Steuerung des Budgets in Absprache mit den zuständigen Projektleitungen
  • Kommunikation mit den Projektleitungen und chinesischen Projektpartner:innen
  • Umsetzung von Aktivitäten zur Bewerbung von Deutsch als Fremdsprache in China
Anforderungen:  
  • Aktuelle Kompetenz im Bereich Content-Marketing in China
  • Belegbare Projekterfahrung
  • Erfahrung in der Redaktion und selbständigen Produktion von Beiträgen für chinesische soziale Medien
  • Gutes Gespür für interessante und reichweitenstarke Themen
  • Kenntnisse von Designprogrammen (z.B. InDesign oder Ähnlichem)
  • Ausgeprägte soziale und interkulturelle Kompetenz, agile, strukturierte und fokussierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Chinesischkenntnisse (muttersprachliches Niveau) und gute Deutschkenntnisse (ca. Niveau B2)
  • Kenntnis der unterschiedlichen Zielgruppen in China
  • IT-Anwenderkenntnisse (Microsoft Office, möglichst InDesign und CMS) sowie Fähigkeit und Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Software-Programme
Die Dauer der Beauftragungen kann bei bis zu sechs Monaten liegen. Die Beauftragungen werden einheitlich vergütet.
Das Vertragsverhältnis soll idealerweise zum 15.6.2022 beginnen. Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, ggf. Portfolio und Preisliste) mit einer maximalen Dateigröße bis zu 10MB in einem Dokument) richten Sie bitte bis zum 10.6.2022 in schriftlicher Form an Sabine Wilmes
(sabine.wilmes@goethe.de), Goethe-Institut China.