Ausschreibung Workshop: Konzeption und Leitung

Wir suchen ab sofort eine*n externe*n Dienstleister*in mit dem Aufgabengebiet technische Konzeption, Moderation und Facilitation von Online-Veranstaltungen in der Bildungskooperation Deutsch.

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit.

Ihr Auftragsgebiet umfasst unter anderem die folgenden Tätigkeiten:

  • In Absprache mit dem Goethe-Institut Peking und der PASCH-Initiative Peking Konzeption von zielgruppengerechten Online-Veranstaltungen (z.B. Wettbewerben, DaF-Workshops, Lesungen, Sommerkurse, etc.)
  • Technische Begleitung, Co-Moderation und Facilitation der Online-Veranstaltungen
  • Einbindung von internen und externen Medien bei Online-Veranstaltungen
  • Ggf. Recherche, Kontaktherstellung und Koordination mit weiteren notwendigen Akteuren für Online-Veranstaltung, wie z.B. Medienerstellungen
  • Ggf. Beratung, Prozessbegleitung und Unterstützung im Wissensmanagement
Wir erwarten von Ihnen:
  • Berufserfahrungen in relevanten Arbeitsfeldern (u.a. Online-Facilitation, Medienpädagogik, Veranstaltungstechnik)
  • Inhaltliche und fachliche Expertise für digitales Veranstaltungsmanagement im DaF- und/oder Bildungsbereich, mit verschiedenen Altersgruppen
  • Erfahrungen in der Neukonzeption von hybriden/digitalen Bildungs- und Netzwerkveranstaltungen
  • Kenntnisse und Einbindung von nachhaltigen Ansätzen des Online-Veranstaltungsmanagements
  • Kenntnisse über reichweitenstarke Themen in China und Deutschland
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit diversen Zielgruppen des deutsch-chinesischen Sprach- und Kulturaustausch (insbesondere im Bereich der kulturellen Begegnung)
Die Dauer der Beauftragungen kann bei bis zu vier Jahren liegen. Die Beauftragungen werden einheitlich vergütet.

Das Vertragsverhältnis soll idealerweise zum 1.8.2022 beginnen. Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, ggf. Portfolio und Preisliste) mit einer maximalen Dateigröße bis zu 10MB) richten Sie bitte bis zum 15.7.2022 in schriftlicher Form an Natalie Wagner (natalie.wagner@goethe.de), Goethe-Institut China.