Projektmitarbeiter/in für das „5. Festival des Deutschen Films in China“

Das Goethe-Institut China sucht für den Zeitraum vom 01.07.2017 bis 31.12.2017 einen Projektmitarbeiter/ eine Projektmitarbeiterin des 5. Deutschen Filmfestivals in China.
 

German Films und das Goethe-Institut werden im November 2017 gemeinsam das „5. Festival des Deutschen Films“ in China veranstalten. Das Festival wird eine Auswahl aus den wichtigsten deutschen Filmproduktionen dieses und des letzten Jahres in verschiedenen chinesischen Metropolen zeigen. Prominente Schauspieler und Filmemacher aus Deutschland werden nach China kommen, um ihre Filme zu präsentieren. Exklusive Veranstaltungen wie gemeinsame Workshops und Diskussionsrunden werden als Begleitprogramm angeboten, um neue Chancen und Perspektiven für junge und erfahrene Filmemacher aus Deutschland und China zu bieten.
 
Ihre Aufgaben sind:

  • Redaktion der Festivalpublikationen (Print und Online, u. a. Chinesisch und Englisch) und Verteilung der Werbematerialien in Abstimmung mit der Projektkoordination und der Beauftragten für ÖA
  • Öffentlichkeitsarbeit im Bereich sozialen Medien in Zusammenarbeit mit der PR Agentur des Filmfests und in Abstimmung mit der Beauftragten für ÖA
  • Vereinzelt Übersetzungstätigkeiten
  • Eventmanagement in Abstimmung mit der Projektkoordination
  • Mithilfe bei der Koordination und Organisation des Rahmenprogramms
  • Betreuung der Untertitelungsproduktion;
  • Logistik im Rahmen der Durchführung und Nachbereitung, inkl. Reiseplanung, Visabeschaffung, Unterbringung für die eingeladenen Gäste, Gastbetreuung, Organisation des Hin- und Rücktransports der GI-eigenen Filmkopien, Terminkoordination, Shuttle-Service-Plan;
  • Unterstützung bei der Abrechnung
  • Allgemeine Bürotätigkeiten
Sie bringen dafür folgende Voraussetzungen mit:
 
  • Mehr als dreijährige Erfahrungen im Bereich Medienarbeit und Projektmanagement;
  • Sehr gute Englischkenntnisse, gute Deutschkenntnisse, Chinesisch als Muttersprache;
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität;
  • Bereitschaft vereinzelt an Wochenenden zu arbeiten;
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit;
  • Gute MS-Office Kenntnisse.
Es handelt sich um ein befristetes Arbeitsverhältnis, die Laufzeit des Vertrags beträgt sechs Monate. Die Vergütung erfolgt gemäß dem Vergütungsschema des Goethe-Instituts China. Bewerbungen auf Englisch oder Deutsch und Chinesisch mit den üblichen Unterlagen per Email erbitten wir bis 25.06.2017 an:
 
Frau Ding Qianqian
qianqian.ding@goethe.de
 
Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik
Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und
pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Darüber hinaus vermitteln
wir ein umfassendes Deutschlandbild und Information über das kulturelle,
gesellschaftliche und politische Leben.