PASCH-Assistenz (Sachbearbeitung)

Das Goethe-Institut China sucht für die Zeit vom 1. Juli 2019 bis zum 30.06.2022 eine Sachbearbeitung in Vollzeit (40 Wochenstunden) für die Unterstützung der Aufgaben in der Bildungskooperation Deutsch/PASCH des Goethe-Instituts China in Peking.

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland, pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit und vermitteln ein umfassendes, differenziertes und aktuelles Deutschlandbild. Im Rahmen der vom Auswärtigen Amt im Jahre 2008 angestoßenen Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) werden in der Volksrepublik China vom Goethe-Institut bis zu 85 Schulen betreut, in denen der der Deutschunterricht besonders unterstützt wird.
 
Ihre Aufgaben als PASCH-Assistent/-in sind:   

  • Unterstützung bei den Aufgaben der ExU (Expertin für Unterricht)
  • Allgemeine Kommunikation mit Schulen und Behörden, sowie Eltern und Schülern
  • Betreuung von Deutschlehrern an chinesischen Schulen
  • Mithilfe bei der Koordination und Organisation von Kultur- und Infoveranstaltungen sowie Wettbewerben in Schulen
  • Organisation und logistische Unterstützung bei der Durchführung von Deutschprüfungen an Schulen
  • Koordination von Schüleraustauschprogrammen
  • Logistische Koordination von Lehrerfortbildungen
  • Allgemeine Bürotätigkeiten
  • Übersetzungstätigkeiten
  • Organisation von Dienstreisen
Sie bringen dafür folgende Voraussetzungen mit:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Germanistik/Deutsch als Fremdsprache/Verwaltung (mindestens B.A., Masterstudium in Deutschland von Vorteil)
  • Chinesischkenntnisse auf dem Niveau C2
  • Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2/C1 (und möglichst Deutschlanderfahrung)
  • sehr gutes Wissen im Bereich des deutschen und chinesischen Bildungssystems
  • Kommunikationsgeschick, Organisationstalent
  • Selbstständiges und flexibles Arbeiten
  • Belastbarkeit und Erfahrung im Umgang mit Partnern in China
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen
  • IT-Anwenderkenntnisse (Microsoft Office, HTML, CMS) sowie Fähigkeit zur Einarbeitung in neue Software-Programme 
Die Anstellung erfolgt nach lokalem Recht. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen
per Email erbitten wir bis zum 23. Juni 2019 an Frau DING Qianqian:
 
Goethe-Institut China  
Cyber Tower, Building B, 17/F No. 2 Zhong Guan Cun South Ave.
Haidian District, Beijing 100086, VR China
E-Mail: Qianqian.Ding@goethe.de