PROJEKTASSISTENZ YEAAEP (STELLENUMFANG 50%)

Das Goethe-Institut China sucht zum 15.01.2018 und befristet bis zum 31.12.2018 eine Projektassistenz (Stellenumfang 50%) für das „Youth Environment Ambassador Action & Education Programm“.

YEAAEP ist ein gemeinsames Projekt von Volkswagen (China) Investment Company Limited und dem Goethe-Institut China. Ziel des Projektes ist es, bei Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften der vom Goethe-Institut betreuten Partnerschulen, im Rahmen der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH), eine nachhaltige Sensibilisierung im Umgang mit dem Themengebiet Umwelt- und Naturschutz zu erreichen.
 
Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Darüber hinaus vermitteln wir ein umfassendes Deutschlandbild durch Information über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben.
 
Ihre Aufgaben sind:

  • Unterstützung der Projektleitung
  • Mithilfe bei der Koordination und Organisation von Kultur- und Infoveranstaltungen sowie Wettbewerben in Schulen
  • Übersetzungstätigkeiten
  • Terminkoordination und logistische Unterstützung
  • Erstellung von Informationsmaterialien und Pressetexte in Abstimmung mit der Projektleitung
  • Organisation von Dienstreisen
  • allgemeine Kommunikation mit Schulen und Behörden, sowie Eltern und Schülern
  • allgemeine Bürotätigkeiten
 
Sie bringen dafür folgende Voraussetzungen mit:
  • mindestens 1 Jahr Berufserfahrung
  • Interesse an Deutsch als Fremdsprache und ausgeprägtes Umweltbewusstsein
  • Chinesisch als Muttersprache
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. B2),
  • Computerkenntnisse (Word, Excel, Powerpoint, etc.) und souveräner Umgang mit neuen Medien
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Dienstreisen
 
Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungen auf Deutsch mit den üblichen Unterlagen per Email bis 03.01.2018 an: Qianqian.Ding@goethe.de