Ich denke nicht, ich tanze!

Ich denke nicht, ich tanze! © Goethe-Institut China

Sa, 21.11.2020

Ein digitales Konzert des Goethe-Institut China

Deutsche Musik gefällig?
 

Am Samstag, dem 21. November 2020 findet von 17.00 bis 21:00 Uhr ein digitales Konzert namhafter Interpret*innen der Deutschen Musik Szene statt. Das Goethe-Institut China lädt ein, den digitalen Raum mal anders zu nutzen und gemeinsam mit den vier Acts aus der Reihe zu tanzen.
 
Das Konzert wird live aus Deutschland über Zoom übertragen und auf dem offiziellen Weibo-Kanal des Goethe-Institut China ausgestrahlt. Zwei Moderator*innen aus Shanghai werden das Publikum durch den Abend begleiten und die Musiker*innen und Bands vorstellen und interviewen. Dank Simultandolmetscher*innen wird die Veranstaltung auch über einen chinesischen Sprachkanal zu verfolgen sein.
 
Der Link zur Veranstaltung wird zeitnah auf dieser Webseite veröffentlicht.
 

Interpret*innen & eine musikalische Kostprobe

Haller Haller
Haller, der gefühlvolle Musiker aus Aachen trifft mit seinen Liedern direkt ins Herz. Mit viel Ehrlichkeit beschreibt er uns bekannte Gedanken und zeigt, dass uns mehr verbindet als trennt.
 
Probe:
Schön genug
 

Berge
Berge
Berge, das Singer-Songwriter Duo, bestehend aus Marianne Neumann und Rocco Horn, verzaubert mit bedeutungsvollen Songs und charmanter Dynamik jedes Publikum. Das Berliner Duo bereitet mit verspielten Texten echte Lebensfreude. Genau die Musik, die wir in 2020 brauchen!

Probe:
Trau Dich! 
 

Celina Bostic
Celina Bostic
Celina Bostic, Sängerin und Songwriterin aus Berlin, begeistert mit ihrer bezaubernden Stimme und inspirierenden Songtexten. Ihre Songs befassen sich mit Themen, die die Welt bewegen und Lebenskraft und Mut schenken. 

Probe:
Nie wieder leise
 
 
Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi
Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi
Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi – Funk, Punk und HipHop finden in den witzigen Texten und Wortspielereien des facettenreichen Rappers Käptn Peng aka. Robert Gwisdek und der Band Die Tentakel von Delphi zusammen. Spektakuläre Texte mit funkigem Rhythmus zum mitfiebern sind garantiert.
 
Probe:
Gelernt
 

Zurück