Vortrag Geeks, Games und Gadgets

Hannelore Vogt ©Hannelore Vogt

Do, 07.04.2016 -
Sa, 16.04.2016

Innovative Bibliotheksangebote und die Veränderung des Raumes

 
Station Hongkong
Zeit: Do, 07.04.2016, 18:30 - 20:00 Uhr
Ort: Activity Room 1, Hong Kong Central Library (66 Causeway Rd)
Sprache: Englisch
 
Station Guangzhou
Zeit: Mo, 11.04.2016, 09:30 - 12:00 Uhr
Ort: Lecture Hall, Sun Yat-sen library of Guangdong Province (213 Wenming Road, Yuexiu District, Guangzhou, Guangdong Province)
Sprache: Englisch mit chinesischer Übersetzung
 
Station Nanjing
Zeit: Mi, 13.04.2016, 14:30 - 16:30 Uhr
Ort: Nanjing Bibliothek (189 Eastern Zhongshan Road, Nanjing, Jiangsu Province)
Sprache: Deutsch mit chinesischer Übersetzung
 
Station Hangzhou
Zeit: Fr, 15.04.2016, 9:30 - 12:00 Uhr
Ort: Zhejiang Bibliothek (73 Shuguang Road, Hangzhou)
Sprache: Deutsch mit chinesischer Übersetzung
 
Station Peking
Zeit: Sa,16.04.2016,  14:00 - 16:00 Uhr
Ort: Goethe-Institut China (Originality Square, 798 Art District, Jiuxianqiao Road 2, Chaoyang District, Beijing)
Sprache: Deutsch mit chinesischer Übersetzung

Unter dem Motto „Entdecken, lernen, kreativ sein“ spricht die Dr. Hannelore Vogt, Direktorin der Stadtbibliothek Köln (Auszeichnung: Bibliothek des Jahres 2015)  über aktuelle Bibliothekstrends und die künftige Rolle der Bibliotheken.
 
Vorgestellt werden beispielsweise Angebote wie: Makerspace – ein Ort zum eigenen Tun; ein Programm und eine Konzeption für die ganze Bibliothek. Sie gibt einen kurzen Überblick über den Einsatz von „Junior Experten“, medienpädagogische Spieleangebote (Serious Games) und neue Programme für junge Erwachsene. Kurz dargestellt werden auch aktuelle Entwicklungen im Bereich digitales Lesen, Leseförderung und die Veränderungen des Ortes Bibliothek in der Zukunft. Am Beispiel des Veränderungsmanagements erläutert sie, wie die Innovationen im Bibliotheksteam verankert werden und wie man dafür Mittel und Unterstützung findet。
 
Hannelore Vogt ©Hannelore Vogt Dr. Hannelore Vogt studierte Bibliothekwissenschaft, Kunstgeschichte und Kulturmanagement und hat im Fach Marketing zum Thema Kundenorientierung promoviert. Seit 2008 ist sie Direktorin der Stadtbibliothek Köln; die 2015 die Auszeichnung „Bibliothek des Jahres“ erhielt. Vorher war sie fast 15 Jahre Leiterin der Stadtbücherei Würzburg, die ebenfalls „Bibliothek des Jahres“ wurde.
 
Sie war viele Jahre Vorsitzende des Beirats „Information und Bibliothek“ des Goethe-Instituts sowie als strategische Beraterin der Bill & Melinda Gates Foundation aktiv. Sie ist Mitherausgeberin der Zeitschrift „Bibliothek. Forschung und Praxis“ und Mitglied im „Metropolitan Libraries Standing Committee“ der IFLA. Weltweit ist sie gefragte Referentin zu den Themen Kundenorientierung, Marketing, Bibliotheks- und Innovationsmanagement und Personalentwicklung.

Zurück