Theatertreffen in China

Common Ground ©Thomas Aurin

Das Berliner Theatertreffen – das bedeutendste Ereignis der deutschsprachigen Theaterszene –  kommt erstmals nach China! Vom 21. Juni bis 9. Juli 2016 werden drei Gastspiele „Common Ground“, „John Gabriel Borkman“ und „Warten auf Godot“, die zu den „bemerkenswertesten“  Theaterinszenierungen des Jahres 2015 gehören, mit vielfältigem Rahmenprogramm in Peking und Shanghai präsentiert. Die Gastspielreihe wird von der Agentur Wu Promotion in Kooperation mit dem Goethe-Institut China und mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts, der Kulturbehörde Hamburg und Volkswagen Group China organisiert. Die chinesischen Mitveranstalter sind das National Center for Performing Arts (NCPA) und das Shanghai Daning Theatre.