„Reframing the Real“: Dokumentarfilme

Still aus der Film „OUR NEW HOMELAND" Still aus der Film „OUR NEW HOMELAND"

Dokumentarfilme erzählen reale Geschichten, porträtieren Persönlichkeiten, stellen Fragen zu gesellschaftlichen Umbrüchen. Im Rahmen seiner neuen Veranstaltungsserie „Reframing the Real“ bietet das Goethe-Institut China in Kooperation mit Pure Movies und Guyu Project den chinesischen und deutschen Dokumentarfilmmacher*innen eine Plattform für Präsentation, Austausch und Diskussion.