Filmvorführung DIE GEBRÜDER SKLADANOWSKY & REVERSE ANGLE

DIE GEBRÜDER SKLADANOWSKY © Wim Wenders Stiftung

So, 26.05.2019 -
Sa, 15.06.2019

China Film Archive

Wenhuiyuan Road No. 3, Xiaoxitian, Haidian District, Beijing


Zeit:
26.05.2019, 15:45
15.06.2019, 16:10 
Partner/Ort: China Film Archive
Adresse: Wenhuiyuan Road No. 3, Xiaoxitian, Haidian District, Beijing
Sprache: Deutsch mit chinesischen Untertiteln, Englisch mit englischen und chinesischen Untertiteln
Eintritt: 50 RMB (via App “淘票票”)
 

DIE GEBRÜDER SKLADANOWSKY

 
Regie: Wim Wenders mit Studenten der HFF, München | Hauptdarsteller: Udo Kier / Nadine Büttner | Deutschland | Deutsch mit chinesischen Untertiteln | 1996 | 79 min | S/W und Farbe | Drama / Biographie
 
Diesen Film hat Wim Wenders zusammen mit Absolventen der Filmhochschule München geschrieben und gedreht. Weil das hundertste Jubiläum des Kinos anstand, wollte man gemeinsam einen Film zu diesem Anlass machen. Und der sollte von den Anfängen des Kinos in Deutschland handeln, wo die Gebrüder Skladanowsky 1895, noch ein paar Wochen vor (!) den Lumière-Brüdern in Frankreich, ihr „Bioskop“ öffentlich aufführten. Im Gegensatz zu den Erfindern des „Cinematographen“ waren die Skladanowskys keine Erfinder und keine vermögenden Industriellen, sondern kamen aus dem Variété und dem Schau-
Geschäft.
 
 

REVERSE ANGLE

 
Regie: Wim Wenders | BRD | Englisch mit englischen und chinesischen Untertiteln| 1982|17 min | Farbe | Kurzfilm
 
„REVERSE ANGLE war mein erster Tagebuchfilm. Es geht um, New Wave Music (unter anderem um die Del Byzanteens von Jim Jarmusch), um Herumirren in New York, um die Schneidearbeiten an HAMMETT im Beisein von Francis Ford Coppola, um einen Roman von Emanuel Bove und um Edward Hopper. Und irgendwie war das Ganze eine Reflektion über das Filmemachen in Europa und Amerika.“
 
 

Zurück