Filmvorführung mit Q&A DER HIMMEL ÜBER BERLIN

DER HIMMEL ÜBER BERLIN © Wim Wenders Stiftung

Di, 21.05.2019 -
Sa, 29.06.2019

China Film Archive

Wenhuiyuan Road No. 3, Xiaoxitian, Haidian District, Beijing


FILMVORFÜHRUNG MIT Q&A „DER HIMMEL ÜBER BERLIN“ 

Zeit: 21.05.2019, 19:00
Partner/Ort: China Film Archive
Adresse: Wenhuiyuan Road No. 3, Xiaoxitian, Haidian District, Beijing
Gäste: WIm Wenders (Filmregisseur), Li Yang (Professor der Peking University)
Moderation: Sha Dan (Programmkurator des China Film Archive)
Sprache (Film): Deutsch mit englischen chinesischen Untertiteln
Sprache (Q&A): Chinesisch, Englisch mit Konsekutivverdolmetschung
Eintritt: 60 RMB (via App “淘票票”)

FILMVORFÜHRUNG „DER HIMMEL ÜBER BERLIN“

Zeit:
16.06.2019, 14:15
29.06.2019, 15:50 
Partner/Ort: China Film Archive
Adresse: Wenhuiyuan Road No. 3, Xiaoxitian, Haidian District, Beijing
Sprache: Deutsch mit englischen chinesischen Untertiteln
Eintritt: 60 RMB (via App “淘票票”)

Regie: Wim Wenders | Hauptdarsteller: Bruno Ganz / Solveig Dommartin | BRD/Frankreich | Deutsch mit englischen chinesischen Untertiteln | 1986/87 | 130 min | S/W und Farbe | Drama/Fantasy/Liebe
 
Der Himmel ist in Wenders´ vom Krieg gebeutelten Berlin voller freundlicher Engel im Trenchcoat, die den quälenden Gedanken der Sterblichen zuhören und versuchen, sie zu trösten. Einer von ihnen Damiel, hat den Wunsch ein Sterblicher zu werden, nachdem er sich in die schöne Trapezkünstlerin, Marion, verliebt. Peter Falk, der sich selber spielt, steht ihm bei seiner Umwandlung bei, indem er ihn in die kleinen Freuden des Lebens einweiht.

Li Yang promovierte in Filmwissenschaft an der Université Charles-de-Gaulleund ist Professor und Vizedirektor der School of Arts an der Universität Peking, und Leiter der Abteilung für Kunsttheorie Seine Hauptforschungsgebiete sind europäische Filmgeschichte, Filmtheorie und westliche zeitgenössische Kunsttheorie. Er veröffentlichte unter anderem die Monographien „Die Moral der Sicht“, „Cinephilia: The History of a Culture“ und „Gestures in the films of Sergio Leone". Sein Web-Name lautet Da Qi Hu Pi. Er ist Gründer der Website „Cinepedia“ und produzierte 2015 den Film „Something in Blue“.

Zurück