Workshop Workshop Stückentwicklung

Die Odyssee © Armin Smailovic

So, 16.06.2019

Goethe-Institut Peking in „798”

Goethe-Institut China
Originality Square, 798 Art District, Jiuxianqiao Road 2, Chaoyang District
Beijing

Die Odyssee


Zeit: 16.06.2019, 10:00 – 14:00
Leitung: Matthias Günther (Dramaturg Thalia Theater)
Ort: Goethe-Institut China
Teilnahme auf Anmeldung

 
Das Gastspiel ODYSSEE ist eine Stückentwicklung, die zwar von einem klassischen Stoff ausgeht, aber daraus etwas völlig neues entwickelt – in diesem Fall sogar eine eigene Sprache. Aber was heißt das überhaupt „Stückentwicklung“? Wie gehen Dramaturg und Regisseur hier vor?

Matthias Günther bietet in diesem Workshop für Theaterpraktiker*innen und Student*innen eine Gelegenheit Methoden der Stückentwicklung mit praktischen Übungen kennenzulernen und auszuprobieren.

Teilnahmevoraussetzungen: erste praktische Erfahrungen mit Theateraufführungen notwendig (auch im studentischen Kontext).

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung über den WeChat-Kanal des Goethe-Instituts China bis zum 4. Juni 2019.


Matthias Günther, geboren 1963 in Kassel studiert Kulturwissenschaft und ästhetische Praxis in Hildesheim. Seit 1985 arbeitet er als Schauspieler und Regisseur in freien Theaterprojekten. Von 1993-97 ist er wissenschaftlicher Angestellter im Institut für Medien- und Theaterwissenschaft der Universität Hildesheim und arbeitet anschließend als Fachbereichsleiter Theater in der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel. Matthias Günther ist Gastdramaturg am Schauspielhaus Wien, den Salzburger Festspielen und dem Schauspielhaus Zürich und ab 1998 Schauspieldramaturg und Regisseur am Theater Basel. Von September 2006 bis Ende der Spielzeit 2014/15 ist er Dramaturg an den Münchner Kammerspielen, wo er ab 2012 auch künstlerischer Leiter des Werkraumes der Münchner Kammerspiele ist. In München arbeitet er u.a. mit den Regisseuren Stefan Pucher, Luk Perceval, Johan Simons, René Pollesch, Stephan Kimmig und Andreas Kriegenburg zusammen. Ab der Spielzeit 2015/16 ist er Dramaturg am Thalia Theater Hamburg.

Zurück