Kreativwettbewerb 4. Nationaler Kreativwettbewerb „Umwelt der Talente“

创意话剧竞赛 © Getty Images Sah

Zeit: 15.11.2018 - 14.4.2019

Qingdao No.9 Mittelschule

559 Qixinghe Road, Huangdao District
Qingdao

Einladung zum 4. Nationalen Kreativwettbewerb
„Umwelt der Talente“
November 2018 - April 2019


Sehr geehrte Direktorinnen und Direktoren,          
liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Schülerinnen und Schüler,
 
wir freuen uns sehr, Sie und Euch heute zum 4. Nationalen Kreativwettbewerb „Umwelt der Talente“ einladen zu können. Diesen führen das Goethe-Institut China und die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen in China gemeinsam im Rahmen der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ von November 2018 bis April 2019 durch.
 
Vom 15. November 2018 bis 13. Januar 2019 finden die regionalen Vorrunden an allen PASCH-Schulen in China statt. In diesem Zeitraum schreiben Schülergruppen, die sich bewerben möchten, ein Theaterstück zum Thema „Umwelt“ und beginnen mit den Proben. Mit ihrem Konzept und Fotos aus den Proben können sich die Gruppen bis 13. Januar 2019 bei uns bewerben. Die Organisatoren des Goethe-Instituts und der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen wählen jeweils sechs Schülergruppen pro Institution aus, die zum Finale nach Qingdao vom 11.-14. April eingeladen werden.
 
Liebe Schülerinnen und Schüler,
unsere Umwelt zu schützen ist eine der wichtigsten Herausforderungen, der wir Menschen uns zurzeit stellen müssen. Dennoch spielt Umweltschutz bislang in vielen Kulturen noch keine größere Rolle. Wie wird unsere Erde wohl in Zukunft aussehen, wenn wir nicht gegen den Klimawandel vorgehen? Was wird mit zukünftigen Generationen passieren, wenn wir keine Maßnahmen ergreifen? Wie kann jede und jeder einzelne von uns nachhaltiger leben? Was könnt Ihr tun, um unsere Umwelt so gut wie möglich zu schützen? Seid Ihr bereit Eure Ideen einem Publikum als Theaterstück zu präsentieren? Dann zeigt Euer Talent, schreibt ein „Story-Board“ und kreiert Euer eigenes Theaterstück zum Thema „Umwelt“. Es sollte fünf bis sieben Minuten lang sein. Ihr könnt auch Kostüme, Bühnenbild und Requisiten selbst herstellen. Überrascht uns mit Eurer Kreativität! Wir freuen uns auf Eure Bewerbung.
 
Teilnahmebedingungen:
Alle deutschlernenden PASCH-Schülerinnen und -Schüler zwischen 12 und 17 Jahren aus den Niveaustufen A1-B1 aus Grund-, Mittel- und Oberschulen dürfen teilnehmen. Ausgeschlossen sind Deutschlernende aus der 12. Klasse. Pro Schule können sich insgesamt zwei Schülergruppen, die aus je drei SchülerInnen bestehen, bewerben. Voraussetzung ist, dass eine Deutschklasse gemeinsam oder in Gruppen ein oder mehrere Stücke schreibt und die Schule eine Auswahl trifft.
 
Bewerbung:
Bewerbungen von GI-betreuten Schulen werden bitte von der zuständigen Deutschlehrkraft an PASCH-1-shanghai@goethe.de geschickt, Bewerbungen von ZfA-betreuten Schulen bitte an andrea_hofmann58@hotmail.com schicken. Einsendeschluss ist der 13. Januar 2019.
Wir informieren vor dem Chinesischen Frühlingsfest über die Auswahl der Finalisten.
 
Zu den Bewerbungsunterlagen gehören zwei Dokumente:
  1. Das ausgefüllte Anmeldeformular (siehe Anhang)
  2. Ein pdf-Dokument mit einer Beschreibung des Theaterstücks und Fotos aus den Proben
  • Beschreibung des Theaterstücks: 2 Seiten. Möglich sind gezeichnete Bilder als Story-Board oder andere kreative Darstellungen, aus denen der Inhalt, die Rollen und die W-Fragen (Wer? Wann? Was? Wo? Wie?) des Stücks ersichtlich werden.
  • Fotos: maximal 5 Seiten, maximal 2 Fotos pro Seite, pro Foto ein Untertitel auf Deutsch und Chinesisch

Bitte geben Sie auf Ihrem Anmeldeformular auch eine/n möglichen Begleitlehrer/in Ihrer Schülergruppe an. Diese Deutschlehrkraft begleitet die Gruppe zum Finale nach Qingdao.
 
Bewertung:
Kreativität wird genauso hoch bewertet wie die sprachliche Leistung. Bewertet wird die Gruppe als Ganzes. Die drei Teilnehmenden einer Gruppe können dabei unterschiedliche „Talente“ ausleben, es müssen also z.B. nicht alle drei Teilnehmenden sprechen. Mehr Informationen im Dokument „Bewertung“ im Anhang.
 
Preise:
Das deutsche Theater-Duo „Die Mimosen“ erwartet vor dem Finale die 12 Finalisten-Gruppen in Qingdao mit einem Theater-Workshop am 12. und 13. April 2019. Die beiden überzeugendsten Schülergruppen gewinnen für jeweils alle drei Gruppenteilnehmer Stipendien für einen mehrwöchigen Aufenthalt im Sommer 2019 in Deutschland. Alle Finalisten werden mit Preisen belohnt und alle Bewerber, die eine vollständige Bewerbung einsenden, erhalten attraktive Motivationspreise.
 
Ablauf:
15.11.2018-13.01.2019 Kreation eines Theaterstücks und erste Proben
13.01.2019 Bewerbungsschluss
21.01.2019 Benachrichtigung der ausgewählten Schulen
11.04.2019 Anreise am Nachmittag und Eröffnung
12./13.04.2019 Theater-Workshop mit den Mimosen
14.04.2019 Finale und Siegerehrung


Wir freuen uns auf Ihre/Eure Teilnahme!
 
Jing Gao, Chen Wu (Goethe-Institut), Andrea Hofmann (ZfA)
 
Anlage:
Anmeldeformular zum 4. Kreativwettbewerb Umwelt der Talente
Bewertungskriterien Theaterskizze

 

Zurück