Digital Concert Hall 2018 Der Nussknacker

der Nussknacker © digitalconcerthall.com

Datum: Sa. 15.12.2018, 16:00 - 18:00

Abteilung Kultur und Bildung

101 Cross Tower, 318 Fu Zhou Road
Shanghai

Beim Weihnachtskonzert der Berliner Philharmoniker präsentieren die Musiker Auszüge aus Tschaikowskys Ballett „Der Nussknacker“ – Musik, die sowohl große als auch kleine Augen leuchten lässt und weihnachtliche Stimmung hervorruft. Dem Ballett des russischen Komponisten Tschaikowsky liegt die märchenhafte Erzählung „Der Nussknacker und Mausekönig“ von E.T.A. Hoffmann zugrunde, die als eine der bekanntesten deutschen Weihnachtsgeschichten in der Adventszeit in verschiedenen Aufführungen mit unterschiedlicher Besetzung gezeigt wird. In dieser Digital Concert Hall lassen wir Sie eintauchen in die bezaubernden Klänge des Berliner Philharmoniker Blasoktetts – bestehend aus Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott und Kontrabass. Während die Melodie der Nussknacker-Suite in den Ohren der Besucher erklingt, tanzen auf der Leinwand 80 Schülerinnen und Schüler einer Berliner Grundschule den berühmten Schneeflocken-Walzer und machen somit die märchenhafte weihnachtliche Stimmung komplett.
 
Die Handlung des Balletts „Der Nussknacker“
Es ist Weihnachten. Der Weihnachtsbaum ist geschmückt, die Kerzen brennen. Klärchen, die Tochter des Hauses, bekommt von ihrem Patenonkel Drosselmeyer einen Nussknacker geschenkt. Habt Ihr schon einmal einen Nussknacker gesehen? Das ist ein bunt bemalter, hölzerner Mann, dessen Mund sich am Rücken mit einem Hebel öffnen lässt. In den geöffneten Mund kann man eine Nuss hineinlegen und dann per Hebel die hölzernen Zähne runterdrücken, um die Nuss zu knacken. Was für ein Spaß! Auch Klärchen ist begeistert. So sehr, dass sie den Nussknacker am Abend mit ins Bett nimmt. In der Nacht träumt sie, wie der Nussknacker die Pfefferkuchensoldaten in eine Schlacht gegen das Heer des Mausekönigs führt. Klärchen springt helfend herbei, das Mauseheer wird vertrieben – und der Nussknacker verwandelt sich in einen Prinzen. Klärchen und der verwandelte Prinz machen sich auf und reisen in das Land der Schleckereien. Im Schloss Zuckerburg werden die beiden von der Zuckerfee begrüßt. Ihnen zu Ehren wird ein rauschendes Fest veranstaltet.

Zurück