Filmvorführung Die Ermittler- Nur für den Dienstgebrauch

Die Ermittler- Nur für den Dienstgebrauch © Die Ermittler- Nur für den Dienstgebrauch

Datum: Fr, 06.09.19, 19:00 Uhr

Abteilung Kultur und Bildung

101 Cross Tower, 318 Fu Zhou Road
Shanghai

Die Ermittler- Nur für den Dienstgebrauch

Farbe, 92 Min., 2015/2016

Die Polizisten Paul Winter und Walther Ahler tappen im Dunklen. Drei Rechtsradikale sind untergetaucht, die Zielfahndung soll sie finden. Die Ermittler stoßen bei ihrer Suche auf Widerstand – ausgelöst durch Behörden und Kollegen. Der Verfassungsschutz agiert in der rechten Szene und schafft dadurch Strukturen, die immer mehr außer Kontrolle geraten. Die Suche nach dem Trio wird schließlich aufgegeben, bis die Leichen von zwei der Gesuchten, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt, identifiziert werden. Paul Winter erkennt, dass dies seine Chance ist, die tatsächlichen Zusammenhänge aufzuklären, und macht sich auf die Suche nach der Dritten im Bunde, Beate Zschäpe.
Florian Cossen
Aufgewachsen in Israel, Montreal und Barcelona siedelte Florian Cossen 1994 mit seiner Familie nach Deutschland über. 2002 begann er ein Studium mit dem Schwerpunkt Regie/ Szenischer Film an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg. Schon während seines Studiums inszenierte er mehrere Filme, unter anderem den Kurzfilm „Wolfsnacht“ (2005). Anschließend führte ihn ein Stipendium an die Universidad del Cine in Buenos Aires. Sein Aufenthalt dort inspirierte ihn zu seinem Diplomfilm „Das Lied in mir“ (2010). Für sein Langfilmdebut erhielt Florian Cossen mehrere Auszeichnungen und großes Lob seitens der Kritik.

Filmografie
2016 / Mitten in Deutschland: NSU „Die Ermittler- nur für den Dienstgebrauch“
2015 / Coconut Hero
2010 / Das Lied in mir
2005 / Wolfsnacht
2002 / Stiller Ozean


 

Zurück