Filmvorführung Die Täter – Heute ist nicht alle Tage

Die Täter – Heute ist nicht alle Tage © Die Täter – Heute ist nicht alle Tage

Datum: Fr, 30.08.19, 19:00 Uhr

Abteilung Kultur und Bildung

101 Cross Tower, 318 Fu Zhou Road
Shanghai

Die Täter – Heute ist nicht alle Tage

Farbe, 95 Min., 2015/2016

Jena 1990: Jugendliche haben kaum berufliche Perspektiven. Sie fühlen sich orientierungslos, ungeliebt und ordnen sich automatisch als Menschen zweiter Klasse ein. Viele, die im Osten bleiben, rutschen nach der Schule in die Arbeitslosigkeit. Von der Gesellschaft nicht unterstützt, werden sie wütend und beginnen zu rebellieren. Eine von ihnen ist Beate Zschäpe, die in den Bann junger Rechtsradikaler gerät. Sie lernt Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt kennen, und aus den dreien wird schnell eine verschworene Gemeinschaft. Das Trio versucht, Antworten auf ihre Perspektivlosigkeit zu finden, und wird entsetzlich fündig. Was folgt, ist die erschütterndste Mordserie der deutschen Nachkriegsgeschichte.
Christian Schwochow
Der Regisseur und Drehbuchautor wurde 1978 in Bergen auf Rügen geboren und wirkte bereits als Kind bei Hörspielproduktionen des Rundfunks der DDR mit. Als Jugendlicher war er als Herausgeber und Chefredakteur des niedersächsischen Jugendmagazins „Shot!“ tätig. Von 2002 bis 2008 studierte Christian Schwochow an der Filmakademie Baden-Württemberg Filmregie mit dem Schwerpunkt „Szenischer Film“. Anschließend begann er ebenfalls als Drehbuchautor zu arbeiten. Für den Zweiteiler „Der Turm“ (2012) erhielt er den Grimme-Preis.

Filmografie
2016 / Mitten in Deutschland: NSU „Die Täter – Heute ist nicht alle Tage“
2014 / Borowski und der Himmel über Kiel
2012 / Der Turm
2011 / Die Unsichtbare
2008 / Novemberkind


 

Zurück