Filmvorführung Aschenputtel

Aschenputtel © ARD Degeto

Datum: Fr, 19.07.2019, 19:00 Uhr

Abteilung Kultur und Bildung

101 Cross Tower, 318 Fu Zhou Road
Shanghai

AschenputteL

Farbe, 59 Min., 2011


Das verwaiste Aschenputtel lebt bei ihrer bösen Stiefmutter und ihrer Stiefschwester. Die beiden behandeln sie nicht wie ein Familienmitglied, sondern lassen sie ganz alleine alle Arbeiten verrichten. Als der König einen großen Ball veranstaltet, um eine Frau für seinen Sohn, den Prinzen, zu finden, verbietet die Stiefmutter Aschenputtel, zu dem Ball zu gehen, und fährt stattdessen mit ihrer eigenen Tochter zum Schloss. Durch einen Zauber ihrer verstorbenen Mutter gelingt es Aschenputtel dennoch, zum Ball zu gelangen. Sie tanzt mit dem Prinzen, der sich sofort in sie verliebt. Die Stiefmutter und die Stiefschwester verjagen Aschenputtel, sie verliert einen ihrer Schuhe, den der Prinz jedoch findet. Er macht sich damit dann auf die Suche nach seiner Braut: Das Mädchen, dem der Schuh passt, möchte er heiraten.
Uwe Janson
Der Regisseur wurde 1959 in Königswinter geboren und arbeitet zudem als Drehbuchautor und Produzent. Er absolvierte eine Ausbildung zum Fotografen und studierte Soziologie, Philosophie und Germanistik in Heidelberg. Anschließend arbeitete er als Regieassistent und bildete sich in zahlreichen Drehbuchseminaren weiter. Sein erster Kinofilm „Verfolgte Wege“ wurde mit vielen nationalen und internationalen Preisen bedacht. Seit 1992 arbeitet Uwe Janson auch im Ausland als Regisseur, Autor und Produzent an Kino-sowie Fernsehproduktionen, wie etwa in Südafrika, Honkong, Vietnam, Mexiko und den USA.

Filmografie (Auswahl)
2017 / Zwischen Himmel und Hölle
2016 / Der Urbino-Krimi: Mord im Olivenhain
2014 / Sechse kommen durch die ganze Welt
2012 / Hänsel und Gretel
2011-2014 / Danni Lowinski
2010 / Tatort: Im Abseits
2009 / Vulkan
2005 / Tatort. Leiden wie ein Tiger
2002 / Weihnachtsmann gesucht
 

Zurück