Goethe Open Class 2019 – “Future Role of Cultural Managers”

Arts Management and Society © AKuB

Datum: 24.08.2019, 14:00–16:00 Uhr

Abteilung Kultur und Bildung

101 Cross Tower, 318 Fu Zhou Road
Shanghai

Future Role of Cultural Managers

Das Thema des 1. Workshops der Goethe Open Class 2019 greift die künftige Rolle von Kulturmanagern ("The Future Role of Cultural Managers") auf, denn Kulturmanagement muss mit der Zeit gehen, sich verändern, um weiter Bestand zu haben. Im kulturellen Entwicklungsprozess nehmen Kulturmanager die Rolle eines Übersetzers und Mittlers ein – sie sind sozusagen „Meister der Zwischenräume“. Als Gast begrüßen wir Frau Zhiyi Gan, Direktorin des Shanghai Minsheng Art Museum, die in einen Dialog mit einem Videobeitrag von Dr. Patrick Föhl treten wird.

In Zusammenarbeit mit dem Shanghai Minsheng Art Museum, Art & Design Education FutureLab, WhyWhy Art sowie Shanghai Imperial Language Service Co, Ltd., präsentieren wir Ihnen diese Ausgabe der Goethe Open Class. Sie können diesen Workshop entweder bei uns im Institut besuchen oder ihn als live stream im Future Lab bei unserem Satelliten-Event in der Westbund Gegend verfolgen.

Patrick S. Föhl
Patrick S. Föhl

Dr. Patrick S. Föhl promovierte in Kulturmanagement. Er ist der Direktor des Netzwerks für Kulturberatung, das er 2004 gegründet hat. Seit mehr als zehn Jahren beschäftigt er sich mit transformativer und konzeptbasierter Kulturentwicklung.

Patrick Föhl leitete diverse Kulturprojekte in Deutschland und europäischen Städten (wie  Potsdam, Stuttgart, Plovdiv, in der Rhein-Neckar-Region, Brandenburg sowie in Thüringen). Seit 1996 war er für viele Kulturinstitutionen, darunter das Jüdische Museum in Berlin und die Klassik Stiftung in Weimar, tätig und als Gastdozent an Universitäten in Ägypten, China, Pakistan, Polen, Österreich und den USA. Zusammen mit Prof. Dr. Armin Klein ist er akademischer Direktor der Ulmer Danube School of Arts Management. Seit 2013 gehört er zum Vorstand des Fachverbands Kulturmanagement.

Gan Zhiyi
Gan Zhiyi

Gan Zhiyi graduierte in Business Administration und Wirtschaft. Danach war sie zunächst als Managerin für die Industrial and Commercial Bank of China sowie die China Minsheng Bank tätig, bevor sie Direktorin des Shanghai Minsheng Art Museums wurde. Dort fördert sie die chinesische zeitgenössische Kunst sowie den internationalen Dialog im Bereich Kunst, Kultur und Gesellschaft. Durch ihren akademischen Hintergrund legt Frau Gan großen Wert auf die künstlerische Bildung und Verbreitung, vor allem durch Veranstaltungen wie das „Croisements Festival 2017“, das mit dem Werk „Sound of Transparency“ den „Excellent Public Education 2017“ Preis des Kulturministeriums gewann. Unter ihrer Geschäftsführung entwickelt sich das Museum zu einem Ort des internationalen Austauschs von Kultur- und Kunstschaffenden. Die zeitgenössische Kunst wird mit der allgemeinen Öffentlichkeit zusammengeführt, mit dem Anspruch „Kunst in die Öffentlichkeit (Minsheng)" sowie "die Öffentlichkeit (Minsheng) zur Kunst" zu bringen.

Gan Zhiyi schreibt zudem für die International Finance News, Jiefang Daily, Xinmin Evening News, Shanghai Financial Times sowie Labor Daily und ist seit 15 Jahren zu Gast bei CBN Television und Radio.

CALL TO ACTION – Aufgaben für die Vorlesung
Alle Teilnehmenden werden darum gebeten, vor Workshopbeginn die folgenden Fragen vorzubereiten:
1) Was sind Ihre Erfahrungen im Kulturmanagement?
2) Was sind die wichtigsten Eigenschaften eines Kulturmanagers?

Wenn Sie an der Goethe Open Class 2019 in der Abteilung Kultur und Bildung (Fu Zhou Lu 318) teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte vorher über diesen Link an: http://hdxu.cn/HQdRW

Art & Design Education (FutureLab) 
Westbund Gelou

FutureLab ist in dieser Woche unsere Partnerinstitution für das Satelliten-Event und den live-stream der Open Class. das FutureLab besteht aus drei Hauptteilen: Einer Ausstellung, Workshops und thematischen Foren, welche einen effektiven Dialog zur Gegenwart und Zukunft von Bildung im Bereich Kunst Design bilden sollen.

FutureLab wird vom 25.11.2019 bis zum 01.12.2019 im Westbund Art Center Shanghai stattfinden. Ziel ist, aktuelle Trends im Bereich Kunst und Design sowie die multidimensionale Beziehung zwischen Lehren und Lernen zu zeigen.
 

Zurück