Filmvorführung ICH WAR ZUHAUSE, ABER...

Ich war zuhause, aber... © Nachmittagfilm

So, 17.11.2019 -
Sa, 23.11.2019

Peking


Zeit: 17.11.2019, 15:00 (mit anschließender Diskussion)
Gast: Qiu Sheng (Filmregisseur)
Ort: Broadway Cinematheque
Adresse: T4 North, Moma, 1 Xiangheyuan Lu, Dongcheng District
Tickets: 40 RMB (bc1000 Member) / 50 RMB (Broadway APP) / 60 RMB (Door)
www.bc-cinema.cn

Zeit: 23.11.2019, 19:30
Ort: Broadway Cinemas (APM)
Adresse: Wangfujingdajie No. 138, Dongcheng District
Tickets: 40 RMB (bc1000 Member) / 50 RMB (Broadway APP) / 60 RMB (Door)
www.bc-cinema.cn


Angela Schanelec | Deutschland, Serbien | 2019 | 95 Min. | Drama | Deutsch mit chinesischen und englischen Untertiteln

69. Berlinale, Wettbewerb
Auszeichnung Silberner Bär für die Beste Regie
 
Eine Woche war Astrids dreizehnjähriger Sohn Phillip verschwunden. Nun kehrt er wieder nach Hause zurück, wortlos, ohne Erklärungen, mit verletztem Fuß. Über die Gründe seines Verschwindens können Astrid und Phillips Lehrer nur mutmaßen. Was hat er gesucht, ein Ausgeliefertsein an die Natur, eine Annäherung an den Tod, ausgelöst durch den Tod seines Vaters? Langsam setzt die Normalität des täglichen Lebens sich wieder in Gang. Doch Astrid trägt schwer an der Einsicht, dass ihr Sohn ein eigenes Leben führt, dass ihr Einfluss begrenzt ist. Als Philipp mit einer Blutvergiftung ins Krankenhaus kommt, liegen bei Astrid die Nerven blank. Aber die Kinder wenden sich nicht ab. Das Gefüge der Familie zerfällt, um sich neu zu bilden.

»Ein Arthouse-Meisterwerk.«  (IONCINEMA)


 

Zurück