Axolotl Overkill
GoetheFEST 2018

  • Axolotl Overkill © Constantin Film
  • Axolotl Overkill © Constantin Film

Axolotl Overkill erzählt die Geschichte der 16-jährigen Mifti, der schulschwänzende Tochter eines reichen "Kulturfuzzis". Genau wie ihre Halbgeschwister lebt sie in Berlin und zieht mit ihrer Freundin Ophelia nachts um die Häuser, um Abenteuer auf Partys, in sexuellen Eskapaden und bei Drogenexperimenten zu finden. Miftis Mutter ist kürzlich verstorben, was einer der Gründe ist, warum sie beginnt, sich für die geheimnisvolle, ältere Alice zu interessieren, die in Wirtschaftsverbrechen verwickelt ist.