Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
DACIDA: Online-CommunityDACIDA

Eine Reihe von Online-Konferenzen
DACIDA - Developing Arts and Culture in Digital Age

DACIDA ist eine Online-Community von aufgeschlossenen kreativen Menschen aus Serbien, Deutschland und den anderen Ländern. Ihr Ziel besteht darin, eine offene Diskussion und einen regen Meinungsaustausch über künstlerische Tätigkeit im 21. Jahrhundert zu fördern. Im Fokus von DACIDA liegen dabei die Schlüsselfragen der künstlerischen Existenz und der künstlerischen Identität in der heutigen Welt mit Schwerpunkt auf der Bedeutung von neuen Technologien und von den vielfältigen Möglichkeiten, die sie eröffnen.

zurück zu Next Generation

In 2018 wird DACIDA-Community auf ihrem YouTube-Kanal mehrere Online-Vorträge live streamen. Die Themenwahl wird sich dabei nach dem jeweiligen Interesse des Publikums richten. Den thematischen Rahmen bilden jedoch die Fragen der künstlerischen Existenz und des künstlerischen Schaffens im 21. Jahrhundert.
 
DACIDA ist ein Projekt von City-Guerilla in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut.

DACIDA
DACIDA (YouTube)
DACIDA (Facebook) 
DACIDA (Instagram)
 

Online Talk
28. Mai 2018

+DACIDA Talks Vol. 1: Rolle und Bedeutung der Gesellschaft bei Designbewertung

Online Talk
01. Juli 2018

+DACIDA Talks Vol. 2: Wie führt man ein Design-Studio?
 

Online Talk
24. November 2018

+DACIDA Talks Vol. 3: On Weaponised design (Cade Diehm,Tactical Tech, Berlin)
 

City Guerilla

Die City Guerilla ist ein kreatives Labor, das auf folgenden Prinzipien beruht: Selbstorganisation von jungen Menschen, kreative Zusammenarbeit, Peer Group Learning und alternative Bildungsformen sowie intensiver Austausch von Kenntnissen, Fertigkeiten und Ideen. Dies alles geschieht im Rahmen einer Gruppe, deren Mitglieder sich im Hinblick auf Ausbildung, Interessen, Begabung, Potenzial, Lebenserfahrung und Grundeinstellung erheblich voneinander unterscheiden. Die Synergien dieser und anderer Faktoren tragen zur Herausbildung diverser Kreativräume zur Verwirklichung von verschiedenartigen Ideen auf dem Gebiet Kunst und sozialer Aktivismus bei, mit dem Ziel, eine aktive Beteiligung junger Menschen an der Entwicklung ihres eigenen urbanen Umfelds und an der Stärkung der Zivilgesellschaft zu unterstützen.

Top