Ausstellung FLAGGEN/FLAGS - ZASTAVE

Chicks on Speed - University of Craft Action Thought, Köln

FLAGGEN/FLAGS ist ein Projekt, in dem nationale Fahnen neu gestaltet und erfunden werden – in Auseinandersetzung mit der Idee nationaler Identitäten geht es um graphische Bilder, die aktualisiert werden, um die Diversität der Menschen zu repräsentieren, die in einem national  definierten Gebiet leben. Das Projekt FLAGS wurde 2016 gegründet und bisher einmal, in der Bonner Galerie Clement & Schneider, ausgestellt. Eine weitere Station in Deutschland wird die Bundeskunsthalle in Bonn sein.
 
In dem Belgrader Ausstellungsprojekt, das das KC Grad gemeinsam mit dem Chicks on Speed initiiert hat, arbeiten internationale und serbische Künstler zusammen und präsentieren ihre Arbeiten im Rahmen des Queer Salon, der alljährlichen Ausstellung für Zeitgenössische Kunst in der Galerie des KC im Rahmenprogramm der Belgrade Pride Week.
 
Melissa E Logan gründete in den späten 1990iger Jahren zusammen mit Alex Murray-Leslie an der Münchener Akademie Der Bildenden Künste Chicks on Speed.. Die electro clash-Band war live auf dem EXIT-Festival 2006, ihr neues Album UTOPIA wurde letztes Jahr in Zusammenarbeit mit Julian Assange veröffentlicht.
Logan´s aktuelles Musikprojekt heißt VOODOO CHANEL, live zu hören im  KC GRAD als musikalischer Beitrag zur Belgrade Pride Week am 16. September.
Voodoo Chanel sind: Alexis C. Johnson, Ukulele,  Electro Beats, Mission Changdarc, vocals, vogue-Performer, Melissa E. Logan, Tenor Saxophon,  vocals,Jesseline Preach, dancehall-dancer und twerk-dancer, Nelly Ellinor piano, vocals.
 

Zurück