Workshop Next Generation: Failure as Practice

Failure as Practice © Goethe-Institut/Zorica Milisavljević

05.-17.02.2018

Goethe-Institut Belgrad

Knez Mihailova 50, Belgrad

Der Workshop „Failure as Practice“ findet als Teil einer Reihe zum Thema Scheitern statt, die Darko Dragičević, Visual Artist aus Berlin, 2017 gemeinsam mit der damaligen „Goethe-Guerilla“ in Belgrad initiiert hat. Dabei wurde dem Publikum eine Reihe von analytischen und darstellenden Praktiken vorgestellt, die sich mit den Ethiken unseres Sozialverhaltens beschäftigen, und zwar mithilfe von Sprache, Bewegung, Gegenständen und kreativen Körpern im öffentlichen Raum. Für 2018 sind nun drei weitere zweiwöchige Workshops geplant, an deren Ende eine Publikation unter dem Titel „Failure as Practice“ veröffentlicht werden soll.
 
Der Fokus des Februar-Workshops liegt auf der Erstellung einer geeigneten Struktur für die Publikation. Dies geschieht einerseits durch die erneute Sichtung des Materials aus dem Vorjahr, andererseits durch die Entwicklung von Formaten, die in Teamarbeit zur Generierung neuer Erkenntnisse eingesetzt werden könnten. Das Ziel des Workshops ist die Formulierung von Vorschlägen, die bei der Konstruktion eines topografischen Plans eine relevante Rolle spielen könnten, vor allem für die Vorbereitung der darauffolgenden Phasen.
 
Im Juni und November 2018 folgen weitere „Failure“-Workshops. Der Fokus wird dabei auf der Ausführung von geplanten Produktionen liegen. In der letzten Phase (November 2018) findet die Vorstellung der Ergebnisse in Form eines kreativen Labors unter Einschluss des Publikums statt. Bei dieser Gelegenheit soll die Publikation zum Thema „Failure as Practice“ vorgestellt werden.

Zurück