Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
IDO 2020 Werbebanner© Goethe-Institut

Internationale Deutscholympiade
IDO 2020

Die Internationale Deutscholympiade ist der größte Wettbewerb der deutschen Sprache und findet in diesem Jahr vom 3. bis 7. August 2020 unter dem Motto „Dabei sein! – Die IDO kommt zu dir“ als innovatives Digitalformat mit Begegnungs­charakter statt. Über 100 Schüler*innen aus über 50 Ländern treffen sich in diesem Jahr digital zum Finale.

Schwerpunktthema der IDO 2020 ist die sächsische Landeshauptstadt Dresden, ihre Kultur, Geschichte und Gegenwart. Die Internationale Deutscholympiade steht in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters von Dresden, Dirk Hilbert. Zu gewinnen sind Reisen nach Deutschland inklusive Sprachkurse am Goethe-Institut in Dresden für 2021.

Neben dem offiziellen Wettbewerb erwarten die Teilnehmer*innen tägliche Live- Slots mit partizipativen Aktionen, virtuelle Begegnungen mit jungen Akteuren aus Dresden sowie ein weltumspannender Länderabend als Video-Performance, den die Deutsch-Olympioniken selbst mitgestalten. Die Jury wird nicht nur die Sprachkenntnisse, sondern auch die interkulturelle Kompetenz, die Teamfähigkeit sowie die Kreativität bewerten.

Ziel der IDO ist es, den internationalen Nachwuchs zu fördern, junge Menschen im Ausland für die deutsche Sprache zu begeistern, die gegenseitige Toleranz zu stärken und ihnen den Zugang zur deutschen Kultur, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu ermöglichen. Gleichzeitig wirbt die IDO auch für den Bildungs- und Arbeitsstandort Deutschland.

www.goethe.de/ido2020
 

Weitere Informationen zur Internationalen Deutscholympiade (IDO) 2020

www.goethe.de/ido2020/teilnehmende

Informationen zu den Teilnehmer*innen / Online-Interviews können ab sofort vermittelt werden.


Partner und Förderer

Die Internationale Deutscholympiade wird vom Goethe-Institut in Kooperation mit dem Internationalen Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband veranstaltet. Sie steht unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Dresden Dirk Hilbert.

Top