Belletristik | Erzählungen
Letní dům, později

Judith Hermann

Tschechisch

Letní dům, později
Judith Hermann
Übersetzung: Kateřina Hůlková
Brünn, Větrné Mlýny 2000
159 Seiten

Deutsch

Sommerhaus, später
Judith Hermann
Frankfurt am Main, S. Fischer Verlage 1998
187 Seiten

Die Erzählung „Sommerhaus, später“ ist die Titelgeschichte des gleichnamigen Erzählbandes mit insgesamt neun Geschichten. Darin gibt es auf der einen Seite die Ich-Erzählerin und ihre Kreuzberger Clique in Berlin, auf der anderen einen Taxifahrer, der sich in sie verliebt. Er plant ein Leben mit ihr und kauft ein Sommerhaus, das am Schluss der Erzählung in Flammen steht. Die Geschichten sind kurze, prägnante Beschreibungen des Alltags, durchzogen von einer Spur Melancholie. 2001 hat Herrmann den Kleist-Preis für dieses Buch erhalten.

Top