Bibliothek der Dinge
Themenraum

Bibliothek der Dinge

Die Zeit unseres Themenraumes „Bibliothek der Dinge“ ist vorüber. Ab Ende September 2017 wird es einen Lyrik-Themenraum geben. Aber auch weiterhin könnt ihr Gegenstände der Bibliothek der Dinge bei uns ausleihen. Mit der Bibliothekseröffnung nach der Sommerpause am 26. September findet ihr einige der euch bekannten Dinge in der Bibliothek des Goethe-Instituts Prag wieder.
Eine Bibliothek der Dinge ist ein Ort, wo sich die Leute treffen, die sich für das Teilen von Kenntnissen, Werkzeugen und nützlichen Dingen interessieren.
Anders gesagt, geht es um eine Bibliothek der guten und nützlichen Dinge. Außer Büchern und Filmen kannst du dir bei uns auch verschiedene Dinge, Werkzeuge und Spielzeuge ausleihen. 50 Dinge, die brauchbar sind und die man nicht kaufen muss.

Zu verschiedenen Dingen werden auch spezielle Workshops vorbereitet, wo du lernen kannst, wie man mit einer Nähmaschine näht, wie man ein Brot backt oder wie man mithilfe eines Teleskops Sterne beobachtet.
Dies ist ein neuer Typ von Bibliothek und die erste in der Tschechischen Republik dieser Art.

Zu oft kaufen wir teure Gegenstände, die wir nur sporadisch verwenden. Diese Dinge nehmen uns nicht nur viel Platz in unseren Wohnungen, sondern ihre Großproduktion bedroht die begrenzten Ressourcen unserer Erde.
Die Bibliothek der Dinge bietet eine innovative, praktische, sparsame und umweltfreundliche Möglichkeit, wie man diese Dinge verwenden kann.

Außerdem ist die Bibliothek der Dinge ein partizipatives Projekt. Wir würden uns freuen, wenn ihr euch an der Auswahl der nächsten Dinge beteiligt oder bei der Organisation der Workshops mitwirkt. Jeder, der Kenntnisse beliebiger Art, theoretisch oder praktisch, gerne teilen würde, ist ganz herzlich willkommen.

Die Bibliothek der Dinge im Goethe-Institut Prag ist im Rahmen von Shared Cities: Creative Momentum entstanden und ist inspiriert von der Bibliothek der Dinge im Goethe-Institut Bratislava.
 
Entdecke urbanes Teilen mit uns!
#bibliothekderdinge #leihwas #SCCM2020 #SharedCities #bewegtestadt #entdecken #DIY #selbstgemacht #geteiltezeit @gi_tschechien
Im Rahmen des Themenraums Bibliothek der Dinge haben das Goethe-Institut und Shared Cities: Creative Momentum 2017 auch Workshops organisiert.
Im Juni trafen sich Menschen verschiedenen Alters und verschiedener Herkunft aus unter anderem Spanien, Kirgisistan, der Ukraine und dem Irak, um gemeinsam zu kochen und zu diskutieren, was eine Stadt lebenswert macht und wie es ist, in die Fremde zu kommen: Workshop #1 Taste of Cities.
Mitte Juli stand der Workshop ganz im Zeichen des Upcycling. Schneiderworkshop, Kleidertauschparty und ein Film zum Thema gaben dem Abend den Rahmen: Workshop #2 Leute machen Kleider


 

Kontakt

Goethe-Institut
Masarykovo nábřeží 32
110 00 Praha 1

Tel. +420 221 962-111
Fax +420 221 962-250
info@prag.goethe.org

 

Video
Schaut euch unser Bibliothek-der-Dinge-Video an!

Du hast keine Superkräfte? Nicht verzagen! Alles, was du brauchst, kannst du dir bei uns ausleihen.
Die Bibliothek der Dinge ist eine neue Art von Bibliothek. Als erste in Tschechien ist sie im Rahmen von Shared Cities: Creative Momentum entstanden.

Bewegte Stadt #bewegtestadt

Gemeinsam entdecken #Entdecken

Selbstgemacht #Selbstgemacht #DIY

Geteilte Zeit #Geteiltezeit

Mehr zum Thema

Shared Cities: Creative Momentum © SCCM

Shared Cities: Creative Momentum

Shared Cities: Creative Momentum hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität in Europas Städten zu verbessern. Gemeinsam erkunden wir unterschiedliche Aspekte des Teilens und der Stadtplanung, um so neue Wege zu entdecken, wie wir in unseren Städten leben.

Future Perfect

Die Welt braucht Ideen für eine bessere und nachhaltige Zukunft, aber Ideen sind nicht genug. Future Perfect sammelt Geschichten von Menschen, Initiativen, Organisationen und Unternehmen, die den Schritt vom Denken zum Handeln schon gewagt haben.

Partner