Sebastian Rether Foc / Feuer

  •  Sebastian Rether © 2016 Edition Büchergilde
  •  Sebastian Rether © 2016 Edition Büchergilde
  •  Sebastian Rether © 2016 Edition Büchergilde
  •  Sebastian Rether © 2016 Edition Büchergilde
  •  Sebastian Rether © 2016 Edition Büchergilde
Mit filigranem, skizzenhaft wirkendem Strich hat der Illustrator Sebastian Rether die Erinnerungen seines Großvaters im Zweiten Weltkrieg als Bilderzählung adaptiert: der Drill, Tod und Zerstörung, die Angst ums Überleben, das Gefühl der Sinnlosigkeit, die Kriegsgefangenschaft. Dabei werden realistische Elemente mit allegorischen Bildern kombiniert, so werden immer wieder Menschen und Kriegsmaschinen als Tiere dargestellt. Der knappe, sachliche Text wird an vielen Stellen komplett durch abstrahierte, auf wenige Aspekte reduzierte Bildfolgen abgelöst, die auch ohne Worte aussagekräftig sind.