Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Hans Schefczyk
Das Ding drehen

 © :transit Auch Ex-Terroristen geht das Geld aus, die Zeit der militanten Zellen ist vorüber, das Leben im Untergrund ist nervig. So beschließen sie, ihre Altersversorgung endgültig zu sichern und wollen ein letztes, großes Ding drehen, denn eigentlich haben sie dafür die notwendige Routine. Aber der Feind ist schon unter ihnen, denn die Behörden vergessen nicht. Ein rasanter Thriller über den puren Irrsinn, zwischen Barcelona, Toulouse, Paris und Köln. Schlank, kompakt, clever und politisch hellsichtig.
 

Hans Schefczyk
Das Ding drehen
:transit Verlag, Berlin, 2017
ISBN 9783887473464
192 Seiten

Der Titel im Katalog der Bibliothek und in der Onleihe des Goethe-Instituts Prag

Top