Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Friedrich Ani
Ermordung des Glücks. Ein Fall für Jakob Franck

 © Suhrkamp Verlag Der Mord an einem 11jährigen Jungen bedeutet auch die Vernichtung des Lebensglücks aller Menschen, die davon berührt sind. Anis Serienheld, der Ex-Kommissar Jakob Franck, ermittelt mit der ihm eigenen Intuition, während die Mordkommission auf konventionellen Wegen nicht weiterkommt. Trauer, Schmerz und Empathie bestimmen seine Methode, die zumindest Klarheit erzielen kann, auch wenn die fast unerträglich ist. Erzählt im unverwechselbaren Ani-Sound. Der Kriminalroman als Elegie, als Genre der Melancholie.
 

Friedrich Ani
Ermordung des Glücks. Ein Fall für Jakob Franck
Suhrkamp Verlag, Berlin, 2017
ISBN 97835184275526
316 Seiten

Der Titel im Katalog der Bibliothek und in der Onleihe des Goethe-Instituts Prag

Top