Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Robert Hültner
Lazare und der tote Mann am Strand

 © btb Eine böse französisch-deutsche Geschichte aus Sète in Südfrankreich, wo der nicht nur nette Kommissar Lazare seine Arbeit tut. Es geht um den Front National, den deutschen NSU, um Rassismus, um Ausbeutung und um industrielle Interessen und es geht, letztendlich, um die Zeit der deutschen Besetzung Frankeichs. Robert Hültner vermeidet touristische Klischees, sein Kriminalroman wird zum grenzüberschreitenden Dialog, der gemeinsame europäische Probleme in eine spannende Kriminalhandlung transponiert.
 

Robert Hültner
Lazare und der tote Mann am Strand
btb Verlag, München, 2017
ISBN 9783442756605
383 Seiten

Der Titel im Katalog der Bibliothek und in der Onleihe des Goethe-Instituts Prag

Top