Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Marcus Richmann
Allmacht

 © Gmeiner In einer Luxusvilla am Zürichsee wird ein russischer Potentat tot aufgefunden ist. Gut, dass Kommissar Maxim Charkow russischer Abstammung ist, denn deshalb kann er in Russland weiterermitteln und landet in einer aberwitzigen Geschichte, die 1959 in der alten Sowjetunion, im Ural, ihren Anfang nahm und noch heute für Turbulenzen im neuer Russland sorgt. Internationales Setting, internationales Design mit historischer Grundierung. Ein Polit-Krimi um Macht und Profit und seltsamen Manipulationstechniken.
 

Marcus Richmann
Allmacht
Gmeiner Verlag, Meßkirch, 2017
ISBN 9783839220436
407 Seiten

Der Titel im Katalog der Bibliothek des Goethe-Instituts Prag.

Top