Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Wolfgang Schweiger
Ein Dorf in Angst

 © Pendragon Ein Auftragskiller stirbt auf dem Weg in ein kleines Dorf im Chiemgau an einem Herzinfarkt. Unklar, wer sein Opfer sein sollte, klar aber, dass ein Ersatzmann unterwegs ist. Die Polizei ermittelt hektisch, die Presse heizt die Atmosphäre auf, im Dorf bricht Panik aus.  Schweiger kreuzt Elemente des Gangsterromans und des Polizeiromans mit denen der klassischen Dorfgeschichte. Dadurch bekommt die Regionalität des Schauplatzes ein Unterfutter, das mit dem Begriff „Regio-Krimi“ nicht zu umschreiben ist.
 

Wolfgang Schweiger
Ein Dorf in Angst
Pendragon Verlag, Bielefeld, 2016
ISBN 9783865325341
280 Seiten

Der Titel in der Onleihe des Goethe-Instituts Prag

Top