Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Tomáš Chlud
APOKRYPH ÜBER SAM HAWKENS

 © Tomáš Chlud
Tomáš Chlud: Apokryph über Sam Hawkens  
 

Fenster 1:
Hohenstein-Ernstthal 1848:
Mays Vater: Dieser Mann versteht uns Weber, Karl … behalte ihn gut im Gedächtnis, Junge …
Marx: … jetzt wissen wir, wo die Feinde der Revolution zu finden sind – in Russland und den slawischen Provinzen, in Österreich … ein unversöhnlicher Kampf, ein Krieg bis zum letzten Atemzug gegen die Slawen, die Verräter der Revolution …
Der junge May: ?!!
Marx:  … Vernichtung! Terrorismus!! Nicht im Interesse Deutschlands, sondern im Interesse der Revolution!
Polizist: Geht auseinander!!!
Marx: Hi Hi Hi!!!
 
Fenster 2:
Dresden 1893:
Müller: Das wird ein Volltreffer, Karl … aber irgendetwas fehlt noch … wissen Sie, eine komische Figur … zur Auflockerung
May: Komisch?! Meinen Sie?
Müller: Aber sicher! Der Leser muss nicht nur aufgeklärt werden, sondern sich auch angenehm unterhalten …
 
Fenster 3:
Müller: Sie – Old Shatterhand, Kara Ben Nemsi … Sagen Sie nicht, dass Sie so jemandem auf ihren Reisen nicht begegnet sind!
May: Keine Sorge, Müller!

Fenster 4:
Aber dieser Hinterwäldler! … Unter der wehmütig herabhängenden Krempe eines Filzhutes, dessen Alter, Farbe und Gestalt selbst dem schärfsten Denker einiges Kopfzerbrechen verursacht haben würden, blickte zwischen einem Wald von verworrenen Barthaaren eine Nase hervor …
… als er sein Gewehr aufhängen wollte, wollte er auch seinen alten Hut hinzufügen. Aber als er ihn abnahm, blieb sein ganzes Kopfhaar daran hängen ...
Da schlug mir Sam Hawkens, der neben mir stand, mit der Hand auf die Schulter und lachte …
Sam Hawkens: Ihr bewundert die entzückende Mannigfaltigkeit, den unerschöpflichen Reichtum der Natur. Ihr verlangt nicht, dass die Rose duften soll wie das Veilchen, aber das Allerreichste, der Geist soll nur auf eine Art existieren dürfen?
Sam Hawkens: Erschreckt nicht, Mylady und Mesch’schurs, ich pflegte auch eigene Haare zu haben …
Pferd: ?!!
Marx: Hi Hi Hi!!!
Ende
 
 
 
 

Top