Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Offenes Foyer

Sucht ihr einen ruhigen und zum Arbeiten bestens ausgestatteten Raum mitten in Prag, der sich kostenlos nutzen lässt und für alle offen ist? Dann ist das Foyer² im Goethe-Institut genau das Richtige für euch.

Otevírací doba© Petra Hajska

Über das Foyer²

Es ist kein Geheimnis: Gerade in Prag 1 fehlt es an öffentlichen Innenräumen mit guter Infrastruktur zum Arbeiten, die nicht zum Konsum verpflichten. Wollt ihr euch mal in Ruhe mit euren Geschäftspartner*innen zusammensetzen oder eine Präsentation für eure Kolleg*innen halten? Dann kommt ins Goethe-Institut und entdeckt das Angebot des Foyer². 
 
Während sich das Café Goethe an Konsumenten richtet und die Bibliothek an Besucher*innen, die im Stillen arbeiten, ist das Foyer² ein Co-Working-Space: Es bietet die notwendige Infrastruktur, um sich mit einem Laptop niederzulassen, ins Internet einzuloggen, mitgebrachte Speisen zu konsumieren oder auch Telefonate zu führen. Kurz gesagt: Um alleine oder auch in kleiner Runde mit anderen zu arbeiten.
 
Insgesamt 121 Quadratmeter Arbeitsfläche, flexible Sitz- und Stehplätze, Tische, Stühle, Hocker, ein Projektor sowie eine Leinwand – das sind nur einige Beispiele der Ausstattung, die ihr für eure Arbeit im Foyer² kostenlos nutzen könnt. Eine schnelle Internetverbindung versteht sich hier von selbst. Und obendrauf gibt es eine atemberaubende Aussicht auf die Prager Burg…


Zeitplan

Dienstag, 29.10.2019, 14:00 - 18:00 

Dienstag, 05.11.2019, 14:00 - 18:00 

Dienstag, 12.11.2019, 10:00 - 14:00 

Dienstag, 19.11.2019, 14:00 - 18:00 

Dienstag, 26.11.2019, 10:00 - 14:00 

Dienstag, 03.12.2019, 14:00 - 18:00 

Mittwoch, 11.12.2019, 14:00 - 18:00 

Dienstag, 17.12.2019, 10:00 - 14:00


Nutzungsregeln

  1. Achtet bitte auf die allgemeine Ordnung und Sauberkeit im Haus und stört die anderen Anwesenden nicht.
  2. Achtet bitte selbst auf eure Garderobe und Wertgegenstände, da das Goethe-Institut dafür keine Haftung übernehmen kann. Es besteht ganzjährig die Möglichkeit, die Garderobe an der Pforte abzugeben.
  3. Geht bitte rücksichtsvoll miteinander um.
  4. Im Gebäude des Goethe-Instituts darf man nicht rauchen, dafür ist der Hof vorgesehen.
  5. Möchtet ihr gerne die technische Ausstattung des Foyer² (Projektor, Leinwand) nutzen? Dann wendet euch bitte an die Betreuer*innen des Raumes.


Fragen und Antworten

Ist es möglich, das ganze Foyer² für mich alleine zu mieten?
Nein. Das offene Foyer² soll für alle offen bleiben, die nach einem ruhigen Arbeitsplatz suchen.
 
Darf ich auch mit Kindern kommen?
Ja. Im ersten Stock haben wir außerdem einen schönen Kinderraum, wo eure Kinder spielen, lesen oder sich Filme anschauen können, während ihr arbeitet.
 
Darf ich meinen Hund / meine Katze / meinen kleinen Elefanten mitbringen?
Leider nein. Tiere mögen wir zwar sehr, aber nutzt doch lieber die gegenüberliegende Parkanlage.
 
Ist es erlaubt im Foyer² eigenes Essen zu verspeisen?
Aber natürlich. Ihr könnt euch auch Getränke und Speisen aus dem Café Goethe im Erdgeschoss ins Foyer² holen.


Kontakt

Noch Fragen? Schreibt jederzeit an Sharedcities.Prag@goethe.de


Links zum Thema

Der urbane Raum Foyer² ist im Rahmen des Projektes Shared Cities: Creative Momentum entstanden.

Shared Cities: Creative Momentum (SCCM) is a European cultural platform addressing the contemporary urban challenges of European cities. SCCM is a joint project of Goethe-Institut (DE), Czech Centres (CZ), reSITE (CZ), Academy of Fine Arts and Design in Bratislava (SK), Association of Belgrade Architects (RS), Hungarian Contemporary Architecture Centre – KÉK (HU), Katowice City of Gardens (PL), KUNSTrePUBLIK (DE), Mindspace (HU), Old Market Hall Alliance (SK), Res Publica – Cities Magazine (PL). Co-funded by the Creative Europe Programme of the European Union.

Top