Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Die unendliche Bibliothek© Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan

VR-Installation
Die unendliche Bibliothek

Die Unendliche Bibliothek ist eine Multimedia-Installation, die Elemente von Virtual Reality mit anderen Medien verbindet. Sie definiert Bibliotheken neu als interaktive Räume, die die Besucher*innen durch multisensorische Formen des Storytellings einbezieht. Das Projekt bettet die Geschichte der Menschheit und der Tradierung von Wissen in einen größeren narrativen Kontext der Geburt unseres Planeten und der Evolution aller Lebensformen ein.

Anmeldung für die Ausstellung.

Über das Projekt

Ich habe mir immer vorgestellt, dass das Paradies eine Art Bibliothek sein wird.

Jorge Luis Borges


„Die Unendliche Bibliothek“ auf Tour

Daten: 23.-27. März 2022
Veranstaltungsort: Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Neu Delhi

Begleiten Sie uns auf dieser unendlichen Reise des Wissens gemäß dem Programm:
Installation
Alle Tage
10:00 – 18:00 Uhr
Die unendliche Bibliothek - VR-Erlebnis und Schattenpuppenspiel-Ausstellung in der Bibliothek
 
Datum und Zeit ABENDVERANSTALTUNGEN
23. März, Mittwoch
18:30 Uhr
Geschichtenerzählen - Methoden der Wissensvermittlung 
Mündliche Erzählsession mit den traditionellen Schattenspielern Gunduraju Ji und Anurupa Roy 
24. März, Donnerstag 
18:30 Uhr 
gefolgt von einem Empfang am Abend
Die unendliche Bibliothek - Multisensorisches Geschichtenerzählen in VR: von den mündlichen Traditionen Polynesiens und Südindiens bis zu den symbolischen Systemen der europäischen Alchemie 
Präsentation von dem Kreativdirektor Mika Johnson
25. März, Freitag 
18:30 Uhr
Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft vereinen - Mündliche Tradition und Technik 
Die indische Schattenpuppenform und moderne Interpretationen als Animationsprojektionen. Dr. Atul Sinha und Anurupa Roy 
26. März, Samstag 
18:30 Uhr 
Die Reise: Mündliche Traditionen und Kultur 
Film über das Schattenpuppenspiel in Orissa, Filmemacherinnen im Gespräch - Shankhajeet De und Mika Johnson

Zur Veranstaltung
Daten: 31. März - 3. April 2022
Veranstaltungsort: Goethe-Institut Bangalore
 
Instalace  
Alle Tage
10:00 – 18:00 Uhr
Die unendliche Bibliothek - VR-Erlebnis
Daten: 07. April - 25.Juni 2022
Veranstaltungsort: Goethe-Institut Tschechien, Themenraum der Bibliothek 

Begleiten Sie uns auf der unendlichen Reise des Wissens gemäß dem Programm:
 
Datum und Zeit Veranstaltung
07. April 2022,
Do: 19:00 Uhr
Eröffnungsfeier der Ausstellung  “Die Unendliche Bibliothek”

Präsentation des Regisseurs Mika Johnson
Musikalische Begleitung der ukrainischen Künstlerin Awali
01. Juni 2022,
09 – 12 Uhr
Wie wurde in prähistorischen Höhlen gemalt?
Workshop mit Marta Lissowska
02. Juni 2022,
19:00 Uhr
Alchemie der Gegenwart
Vortrag von Jakub Hlaváček
 
Installation  
08. April bis 31. Mai 

Di-Fr: 16 – 19 Uhr
Sa:     11 – 14 Uhr
Die Unendliche Bibliothek

Ausstellung der VR-Erfahrung im Themenraum der Bibliothek mit Begleitprogramm QR-Code Spiel in der Bibliothek
03. Juni bis 25. Juni

Fr: 16 – 19 Uhr
Sa: 11 – 14 Uhr
Die Unendliche Bibliothek

Ausstellung der VR-Erfahrung im Themenraum der Bibliothek mit Begleitprogramm QR-Code Spiel in der Bibliothek
Zur Veranstaltung
Venue: Goethe-Institut Dublin
Presented as part of the IFLA World Library and Information Congress
Weitere Informationen finden Sie hier in Kürze.

Bereiche – drei Erfahrungen der „Unendlichen Bibliothek“

Bibliothek der Schatten © Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan

Togalu Gombeyaata in Karnataka, India
Bibliothek der Schatten

Die Bibliothek der Schatten zeigt Schattenpuppen aus dem Hindu-Epos Samudra Manthan, das die Geschichte des ewigen Kampfes zwischen den Göttern (Devas) und den Dämonen (Asuras) erzählt.

Bibliothek der Elemente © Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan

Garten der mittelalterlichen Alchemie
Bibliothek der Elemente

Die Bibliothek der Elemente ist der europäischen mittelalterlichen Alchemie gewidmet und zeigt drei Stufen der alchemistischen Umwandlung: Nigredo, Albedo und Rubedo.

Bibliothek der Navigation © Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan

Sternenpfade des Pazifiks
Bibliothek der Navigation

Die Bibliothek der Navigation befasst sich mit der polynesischen Navigation. Dieses Wissenssystem wurde von einem Seefahrervolk entwickelt, das den größten Ozean der Welt eroberte.


Wer steht hinter der „Unendlichen Bibliothek“?

Mika Johnson © Mika Johnson

Mika Johnson

Mika ist Kreativdirektor der „Unendlichen Bibliothek“ und ein Multimedia-Künstler. Er ist auch als Regisseur für Spiel- und Dokumentarfilme tätig.

Anurupa Roy © Anurupa Roy

Anurupa Roy

Anurupa Roy ist Puppenspielerin, Puppentheaterregisseurin und Puppendesignerin. Sie ist die Gründerin und Geschäftsführerin des Katkatha Puppet Arts Trust, einer Gruppe aus Delhi, Indien.

Jakub Hlaváček Foto: Český rozhlas Vltava

Jakub Hlaváček

Jakub Hlaváček ist promovierter Literaturwissenschaftler und Verlagsleiter des Malvern-Verlags. Er ist spezialisiert auf mittelalterliche europäische Alchemie.

Christina Thompson Foto: Maria Stenzel

Christina Thompson

Christina Thompson ist promovierte Anglistin, Herausgeberin und Dozentin. Ihr Buch Sea People: The Puzzle of Polynesia über die Geschichte der polynesischen Seefahrt wurde mehrfach mit Literaturpreisen ausgezeichnet.
 


Mehr über die Themen


„Die Unendliche Bibliothek“ erleben


Mehr über Virtual Reality

Top