Seminar Gegen die Normalisierung des Bösen in der Gesellschaft

Bubny © Památník Ticha Bubny

Di, 17.10.2017

Památník ticha Bubny

Bubenská 177/ 8b
Prag 7

Das Konzept der Gedenkstätte Bubny beruht auf dem Gedanken, dass
der Holocaust ein Memento ist, ein Ereignis, das die zweite Hälfte des
20. Jahrhunderts entscheidend beeinflusst hat. Eines der Hauptziele
der Gedenkstätte ist eine aktive Teilnahme an Bildungsprogrammen.
So ist die Idee des Oktoberseminars entstanden, bei dem Beispiele
aus dem Ausland vorgestellt werden. Die pädagogische Tätigkeit der
Gedenkstätte Ravensbrück wird ihr langjähriger Leiter Matthias Heyl
präsentieren.

Zurück