Vortrag und Diskussion Mathias Greffrath: „Re: Das Kapital. Politische Ökonomie im 21. Jahrhundert“

Mathias Greffrath ©Santiago Engelhard

Mo, 24.09.2018

Goethe-Institut

Masarykovo nábřeží 32
110 00 Prag 1

Eröffnungsveranstaltung des Themenraums MarxKarlMay. 150 Jahre nach dem Erscheinen des „Kapitals“ erklärt der Publizist und Herausgeber Mathias Greffrath, warum sich die Lektüre auch heute noch lohnt.

Der studierte Soziologe und Psychologe schreibt seit 20 Jahren als freier Autor Artikel und Hörspiele, in denen er sich nicht nur ökonomischen Fragen sondern vorwiegend auch der Geschichte der Aufklärung und der Zukunft der Arbeit widmet. Im Gespräch mit Berthold Franke werden daher die großen Themen des europäischen Marx-Klassikers – Geschichte, Entfremdung, Krise, Globalisierung etc. – auf ihre Aussagekraft im heutigen Diskurs kritisch überprüft.

Zurück