03.06.2019 Der erste Tag

Das große Kennenlernen
Foto: Goethe-Institut/Jasha Hoppe

Heute wurden die Kursteilnehmer in ihre Klassen eingeteilt und hatten bis zum Nachmittag Unterricht. Danach ging es direkt weiter mit tollen Kennenlernspielen wie zum Beispiel dem gordischen Knoten oder Kettenfangen.

Außerdem wurden die Kursmaskottchen benannt. Der Hund heißt ab sofort Currywurst und der Hase heißt nun Rosa-Fluse.

Nach dem Abendbrot ging es dann weiter mit dem Chaosspiel, wo die Jugendlichen alle möglichen Arten von Aufgaben lösen mussten wie zum Beispiel: „Putzt eure Zähne und singt dabei ein Lied“ oder auch „Sprecht folgende Zungenbrecher aus: „Fischers Fritz fischt frische Fische, frische Fische fischt Fischers Fritz.“