11.07.2019 Ein kreativer und actionreicher Tag

Batiken
Foto: Goethe-Institut/Annette Lietz

Nachdem sich die Kursteilnehmenden mit leckerer Lasagne gestärkt hatten, machte sich eine kunst- und kulturinteressierte Gruppe nachmittags auf den Weg zum Ludwig Forum, wo moderne Kunstwerke von Erró bis Basquiat bestaunt werden konnten. Der Rest konnte auf eigene Faust die Stadt erkunden, das sonnige Wetter genießen oder sich in entspannter Atmosphäre und bei unterhaltsamer Musik beim Batiken so richtig kreativ austoben! Die Jugendlichen hatten viel Spaß und präsentierten stolz die entstandenen Kunstwerke.

Das Abendprogramm bestand aus dem Spiel Räuber und Gendarm, bei dem der größte Teil der Jugendlichen das Gelände rund um die Jugendherberge unsicher machte, einem Waldlauf in Richtung Dreiländereck und einer heiß geliebten Waffelbackaktion, bei der alle auf ihre Kosten kamen! Letztere wurde auch von den Sportlern sehr willkommen geheißen.