17.01.2019 Bundestag und Oper

In der Oper
In der Oper | Foto: Goethe-Institut/Jugendkurs Berlin-Wannsee

Nachdem wir uns beim Frühstück gekräftigt haben, ging es los zum Bundestag. Dort angekommen, waren alle in froher Erwartung auch das Innere zu erkunden. Doch am Eingang mussten wir lernen, dass der Bundestag nicht nur ein Gebäude der Vergangenheit, sondern auch der Gegenwart darstellt. Es gab wohl eine dringende kurzfristig veranlasste Sitzung, weshalb der Bundestag nicht mehr zugänglich war – Pech für uns. Die traurigen Gesichter hellten sich aber schnell auf, als sie erfuhren, dass sie diese Zeit dafür in der Stadt verbringen dürfen, um die Zeit bis zur Vorstellung in der Oper zu überbrücken.

Die Oper, die am späteren Abend stattfand, stellte für alle ein Highlight dar.  Für viele war dies die erste Begegnung mit Operngesang. Hierfür war das Stück gut ausgewählt, da der Barbier von Sevilla durch seine komischen Elemente einen einfacheren Zugang gewährt. Am Ende der Oper wartete aber diesmal eine angenehme Überraschung. Die Teilnehmer/innen waren von dem Tag schon sehr erschöpft, umso mehr freuten sie sich, als sie erfuhren, dass sie statt ‚Öffis‘ mit einem gecharterten Bus nach Hause fahren dürfen.