07.07.2019 Spannung und Entspannung

Altes Flughafengelände
Foto: Goethe-Institut

Der heutige Sonntag startete mit einem gemütlichen und ausgiebigen „Langschläfer-Frühstück“, das sich bis zum Mittag erstreckte.

Anschließend ging es zunächst in verschiedene Parkanlagen Berlins. Dort ließ es sich bei dem schönen Wetter gut entspannen – aber es gab auch einiges zu entdecken! Eine Gruppe besuchte den Mauerpark und konnte dort unter anderem an Flohmarkt-Ständen stöbern und verschiedene Gerichte aus aller Welt probieren. Die zweite Gruppe besuchte das Tempelhofer Feld und konnte dort das alte Flughafengelände erkunden sowie im Anschluss in Kreuzberg eine Berliner Currywurst oder Kebab probieren.

Am späten Nachmittag verfolgten wir noch in spannender Atmosphäre beim „Public Viewing“ das Finale der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft. Nicht nur die Teilnehmerinnen unterstützten „ihre“ Mannschaft dabei tatkräftig – es wurde gesungen, angefeuert und mitgefiebert bis zur letzten Minute. Der Abend endete mit einem gemeinsamen Abendessen und verschiedenen Gesellschaftsspielen.