03.07.2019 Als die Nacht zum Tag wurde…

Kapelle
Foto: Goethe-Institut/Annika Mayerhofer

Der heutige Tag im Tauernhof verlief wieder regelkonform. Einer unserer Lieblingsbetreuer, der autoritäre Alex, hat es wohl doch noch geschafft, Ruhe in die Gruppe zu bringen.

Der morgendliche Deutschunterricht und das Nachmittagsprogramm liefen genauso gut ab, wie die Lehrerinnen und BetreuerInnen es sich erträumt hatten. Die Motivation der SchülerInnen war während des Nachmittagsunterrichtes erstaunlicherweise noch immer auf Hochtouren. Was die SchülerInnen aber erst wirklich in Beststimmung gebracht hat, war die Nachtwanderung. Diese führte vom Tauernhof in den Wald, an einem Bächlein vorbei, bis hin zu einer kleinen Kapelle. Nach einer kleinen Fotopause und einem wunderschönen Sonnenuntergang, machte sich die ganze Gruppe wieder auf den Weg heim. Dabei haben die BetreuerInnen den Weg mit Fackeln erhellt…