25.07.2019 Ein abenteuerlicher Ausflug

Ein abenteuerlicher Ausflug
Foto: Goethe-Institut/Larissa Triebnig

Nicht nur Seen, sondern auch Rutschen sind im Dürrnberg zu finden. Nicht nur Seen, sondern auch Rutschen sind im Dürrnberg zu finden. | Foto: Goethe-Institut/Larissa Triebnig Wir waren gestern in Salzburg. Es war sehr schön, dass wir einmal keinen Unterricht hatten und weggefahren sind. Wir freuten uns schon länger auf den Ausflug, da wir alle noch nie in Salzburg waren. Man kennt es nur als „Mozartstadt“.

Der Tag begann mit einem Besuch im Salzbergwerk. Sie brachten uns dort mit einem kleinen Zug hinein. Wir lernten etwas über die Mine und ihren Nutzen vor 400 Jahren. Am Nachmittag waren wir in Salzburg. Dort gab es viele Geschäfte und wir haben einiges eingekauft. Wir durften alleine in Kleingruppen durch Salzburg gehen. Wir hatten sehr viel Spaß und die Stadt gefiel uns sehr gut.