05.07.2018 Ein Tag für alle Sinne

Sehr kreative Taschen wurden gestaltet.
Foto: Goethe-Institut/Jugendkurs Rot an der Rot 2018, Lisa Hörz

Herrlich duftete es in den Gängen unseres Hauses nach selbstgemachten Waffeln. Währenddessen ertönten aus dem Klavierzimmer ganz wunderbare Klänge. Aber nicht nur das Backen und Musizieren machte unseren Kursteilnehmenden große Freude, sondern auch das Gestalten von Taschen gefiel besonders den kreativen KursteilnehmerInnen. Natürlich gab es auch Zeit für sportliche Aktivitäten, wie Federball oder Volleyball. Einfach ein Tag für alle Sinne im schönen Rot an der Rot.
 

Backe, backe Kuchen… Ein Tag in Bildern...