16.07.2019 Besuch in der Anna Amalia Bibliothek

Hamza genießt die Führung
Foto: Goethe-Institut/Lorena Heine

Aktivitäten für jeden Geschmack wurden heute angeboten. Lust auf Sport? Fußball! Lust auf Entspannung? Yoga! Lust auf Kreativität? Freundschaftsbänder! Lust auf Kultur und Geschichte? Ein Besuch der Anna Amalia Bibliothek! Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek wurde 1691 als „Herzogliche Bibliothek“ vom Herzog Wilhelm Ernst in Weimar gegründet und seit 1998 gehört sie als Teil des Ensembles Klassisches Weimar zum UNESCO-Welterbe. Im Rahmen des Yiddish Summer Weimar 2019 konnten wir an einer Jam Session teilnehmen. Währenddessen erstellten andere ethische Kosmetika.