Jugendkurse
Unser Programm

Jugendkursprogramm Foto: Goethe-Institut/Bernhard Ludewig

Unser Programm

Deutsch lernen und dabei Kinder und Jugendliche aus aller Welt treffen, Spaß haben und Kultur erleben in den schönsten Gegenden Deutschlands, mit einem vielfältigen Sport-, Kultur- und Freizeitprogramm – das alles bietet das Goethe-Institut in Kursen auf allen Sprachniveaus.

  • Deutschunterricht inkl. Unterrichtsmaterial
  • Sport-, Kultur- und Freizeitprogramm
  • Unterkunft im Internat, bzw. Hotel für junge Erwachsene
  • Vollpension
  • Betreuung rund um die Uhr
  • Teilnahmebestätigung
  • Prüfungsmöglichkeiten
  • Tagesausflüge
  • Kranken und Unfallversicherung
  • Der Transfer von und zu den jeweils angegebenen Flughäfen an den An- und Abreisetagen zwischen 07:00– 18:00 Uhr ist inklusive.
Internetzugang steht in allen Kursorten zur Verfügung.

Alle Kurse im Jugendkursprogramm verfügen während des Kurses auch über einen Weblog: blog.goethe.de/jugendkurse
Deutsch für Kinder, 9 - 12 Jahre
2 Wochen, 40 UE, 20 pro Woche

Deutsch für Kinder, 9- 12 Jahre
3 Wochen, 60 UE, 20 pro Woche
 
Deutsch für Jugendliche, 12 - 15 Jahre
2 Wochen, 48 UE, 24 pro Woche
 
Deutsch für Jugendliche, 12 - 15 Jahre
3 Wochen, 72 UE, 24 pro Woche
 
Deutsch für Jugendliche, 14 - 17 Jahre
2 Wochen, 48 UE, 24 pro Woche
 
Deutsch für Jugendliche, 14 - 17 Jahre
3 Wochen, 72 UE, 24 pro Woche
 
Deutsch für Jugendliche intensiv, 14 - 17 Jahre
3 Wochen, 90 UE, 30 pro Woche
 
Deutsch für Jugendliche, 14 - 17 Jahre
4 Wochen, 96 UE, 24 pro Woche
 
Deutsch plus Fußball, 14 - 17 Jahre
3 Wochen, 72 UE, 24 pro Woche
 
Deutsch für junge Erwachsene, 18 - 21 Jahre
3 Wochen, 72 UE, 24 pro Woche

UE = Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Unterricht © Plainpicture, Maskot Deutsch für alle Niveaustufen
Damit die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in unseren Jugendkursen gleich richtig loslegen können, machen wir zu Beginn des Kurses einen kleinen Test. So kommen unsere Kursteilnehmer in die für sie richtige Lernstufe.

Kommunikativ und interaktiv
Deutsch lernen bei uns heißt, aktiv die Sprache erleben und anwenden, zu zweit oder in der Gruppe, z.B. in Rollenspielen, mit Interviews und in Projekten. Der Unterricht ist den Altersgruppen angepasst und abwechslungsreich. Sprechen, Hören, Lesen, Schreiben und Grammatik werden sinnvoll miteinander verknüpft, die Teilnehmer werden so mit der deutschen Sprache schnell vertraut. Die Unterrichtssprache ist natürlich Deutsch.

Deutschland erleben
Was im Unterricht gelernt wurde, findet im Freizeitprogramm spielerische Anwendung. Landeskundliche Exkursionen unter der Leitung der Klassenlehrerin sind Bestandteil des Unterrichtsprogramms. Die deutsche Umgebung und unsere effizienten Lernmethoden ermöglichen den Teilnehmern mehr Spaß durch erlebbare Fortschritte in kurzer Zeit.
Während des Kurses besteht bei Interesse die Möglichkeit, eine international anerkannte Goethe-Prüfung auf verschiedenen Niveaustufen abzulegen. Die Prüfungen sind auf die Altersgruppen abgestimmt.
Prüfung Alter Preis
Goethe-Zertifikat C2:*
Großes Deutsches Sprachdiplom
ab 16 Jahren 220,-€
Goethe-Zertifikat C1 ab 16 Jahren 170,-€
Goethe-Zertifikat B2 ab 16 Jahren 150,-€
Goethe-Zertifikat B1 ab 12 Jahren 120,-€
Goethe-Zertifikat A2*:
Start Deutsch 2
ab 16 Jahren 80,-€
Goethe-Zertifikat A2:
Fit in Deutsch 2
ab 10 Jahren 80,-€
Goethe-Zertifikat A1*:
Start Deutsch 1
ab 16 Jahren 70,-€
Goethe-Zertifikat A1:
Fit in Deutsch 1
ab 10 Jahren 70,-€

* Diese Prüfungen werden nur im Kurs "Deutsch für junge Erwachsene", Altersgruppe 18 bis 21 Jahre in Berlin und
Wien angeboten.
Deutsch plus Fußball, 14 bis 17 Jahre
3 Wochen, 72 UE, 24 UE pro Woche

Morgens Deutsch lernen, am Nachmittag Trainingseinheiten am Ball oder weitere Sportarten. Der Kurs Deutsch plus Fußball ist das ideale Angebot für alle Mädchen und Jungen, die Fußball lieben und gleichzeitig ihr Deutsch in internationaler Atmosphäre spielerisch verbessern möchten.

Zusammen mit einem zertifizierten Trainer lernen die Teilnehmer auch Fußballtheorie und Fußballtaktik kennen. Natürlich besuchen wir mit den Teilnehmern auch ein Profi-Fußballspiel.

Viele weitere Sportmöglichkeiten, wie z. B. Volleyball, Basketball und Hockey, Schwimmen und Tennis runden das Sportprogramm ab. Darüber hinaus organisieren wir weitere Freizeitaktivitäten wie z.B. Ausflüge, Besichtigungen, Film- und Grillabende.

Kursort: Leipzig
Freizeitprogramm © Shutterstock, YanLev Programme für den ganzen Tag
Unser umfangreiches, attraktives Freizeitprogramm lässt keine Langeweile aufkommen. Das Betreuer-Team sorgt täglich für ein buntes Angebot an sportlichen, kreativen, musischen oder kulturellen Aktivitäten. Wünsche unserer jungen Gäste werden bei ausreichender Nachfrage gerne berücksichtigt.


Sportangebote für alle Interessen
Die landschaftlich schön gelegenen Internate verfügen über attraktive Sportanlagen, drinnen und draußen. Hier werden unter Aufsicht von Betreuern z. B. Fußball, Handball, Volleyball, Basketball, Tennis, Badminton, Tischtennis, Billard, aber auch Radfahren, Wandern und Schwimmen angeboten. Je nach Kursort gibt es auch viele besondere Aktivitäten wie Reiten, Golf, Rudern, Kanu fahren, Segeln, Klettern und vieles andere mehr.

Spielerisch gestalten
Kreative Aktivitäten wie z. B. Theaterspielen, Pantomime, Malen, Töpfern, Basteln, Musizieren, Filmen oder Fotowettbewerbe und die Gestaltung des Internet-Kursblogs gehören in unseren Kursen zum festen Programm, ebenso wie Spiele, Grillen, Diskoabende und Filmvorführungen.

Kultur erleben
Gemeinsam mit unseren Teilnehmern besichtigen wir z. B. Sehenswürdigkeiten und Museen, besuchen Ausstellungen, Konzerte, Theater und Kino. Außerdem organisieren wir begleitete Ausflüge. So lernt man Deutschland richtig kennen.
Unterkunft © A. J. Schmidt Ausgesuchte Jugendkursorte
Unsere Jugendkurse werden in renommierten Internaten, Sportschulen, Tagungsstätten bzw. Hotels in den schönsten Gegenden Deutschlands angeboten.

Die Unterrichtsräume und Wohnhäuser liegen mit den Sport- und Grünanlagen zusammen auf einem Campus.


Komfortable Unterkunft
In den Internaten stehen Doppel- oder Mehrbettzimmer und Dusche/WC zur Verfügung. Jungen und Mädchen sind separat untergebracht. Einige Kursorte bieten auch Einzelzimmer, zum Teil gegen Aufpreis.

Abwechslungsreiche Verpflegung
Die Verpflegung umfasst drei reichhaltige und abwechslungsreiche Mahlzeiten pro Tag, eine Auswahl an Getränken und Erfrischungen während der Unterrichtspause und am Nachmittag.

Vegetarische Verpflegung und Gerichte ohne Schweinefleisch werden bei allen Mahlzeiten angeboten. Halal-Verpflegung und spezielle Essenszeiten während des Ramadan sind leider nicht möglich.
Team © Goethe-Institut Die Kursleitung
In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben unsere Kursleiterinnen und Kursleiter viel Erfahrung. Auf dem Campus sind sie verantwortlich für die Organisation von Unterricht, Sport-, Kultur- und Freizeitprogramm, aber auch für die Sicherheit und die Gesundheit. Sie stehen den Kursteilnehmern wie den Eltern jederzeit für Fragen und Anregungen zur Verfügung und wissen immer, mit Rat und Tat zu helfen. Per E-Mail und per Telefon sind die Kursleiter für die Eltern erreichbar.

Die Lehrkräfte
Die jungen Teilnehmer im Jugendkursprogramm profitieren von der Expertise und der Qualifikation unserer Lehrkräfte. Jede Klasse hat einen eigenen Klassenlehrer. Den Unterricht in unseren Klassen mit maximal 16 Teilnehmern gestalten unsere Lehrerinnen für die Altersgruppe passend, abwechslungsreich und als spielerisch interaktiven Prozess. Selbstverständlich gehen unsere Lehrer auf die individuellen Fähigkeiten und Lernziele ein und helfen auch bei speziellen Wünschen. Auch außerhalb der Unterrichtszeiten stehen sie für Beratung und für individuelle Lernhilfe zur Verfügung. Die Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen begleiten die Teilnehmer auch auf den landeskundlichen Exkursionen.

Die Betreuerinnen und Betreuer
Unsere Betreuer sind rund um die Uhr für unsere Kursteilnehmer da. Sie gestalten das Sport-, Kultur- und Freizeitprogramm, orientiert an den Wünschen der Teilnehmer. Die Betreuer stehen als Ansprechpartner für alle Fragen des Alltags zur Verfügung. Auch sie sind vom Goethe-Institut speziell für diese Kurse ausgesucht und verfügen über viel Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen.

Im Durchschnitt steht für maximal 16 Kursteilnehmer mindestens ein Betreuer zur Verfügung. Je jünger die Teilnehmer sind, desto intensiver ist die Betreuung, so dass ein optimales Freizeitangebot und die notwendige Aufsicht gewährleistet sind.