Deutsch für Architekten

Deutsch für Architekten © Oliver Heiss

Deutsch für Architekten

ca. 8 Wochen, 24 Abende
72 UE, 9 UE pro Woche
max. 16 Teilnehmer

Montag, Dienstag und Donnerstag
18:15 – 20:45 Uhr 

Deutsch für Architekten

Ein fachsprachlicher und fachinhaltlicher Kurs zur Vorbereitung von Architekten auf die Tätigkeit in deutschen Architekturbüros und auf Baustellen.

Das Fortbildungsprogramm des Goethe-Instituts München wurde in Kooperation mit der Akademie für Fort- und Weiterbildung der Bayerischen Architektenkammer entwickelt. Es richtet sich an internationale Architekten und Absolventen des Studiengangs Architektur, die sich sprachlich auf ihre Tätigkeit in einem deutschen Büro vorbereiten möchten. Ziel dieser Fortbildung ist es, die Kommunikationsfähigkeit für das Gespräch mit Kollegen, der Bauherrschaft, Planungs- und Prozessbeteiligten, beteiligten Behörden und Institutionen sowie den mit der Ausführung beauftragten Firmen und Handwerksbetrieben zu verbessern sowie die Abläufe von Planungs-, Ausschreibungs- und Vergabeprozessen sowie auf Baustellen in Deutschland kennenzulernen.

Im fachsprachlichen und fachinhaltlichen Kurs des Goethe-Instituts München werden die Grundlagen der Planungsorganisation, rechtliche Rahmenbedingungen, Berufsaufgaben und -pflichten, Leistungsumfang und -inhalt, Honorierung, Haftung und Versicherung sowie die Kommunikation im Prozess und in der Ausführung vermittelt. Diese umfassen u.a.: Wortschatz Fachsprache Architektur, Struktur des deutschen Planungssystems (Bauplanungs- und Bauordnungsrecht, Gesetze, Normen und Richtlinien), der Leistungsumfang, -inhalt und seine Honorierung, Planungs- und Ausführungsabläufe, Umgang mit Störungen und Hindernissen, Gesprächsführung und die schriftliche Dokumentation.

Leistungen

  • Intensives Sprachtraining
  • Der Kurs besteht aus drei Modulen, im Rahmen des dritten Moduls wird auch die Prüfung C1 vorbereitet. Diese ist nicht Bestandteil des Lehrgangs.
  • Einstufungstest
  • Kontinuierliche Evaluation des Lernfortschritts und systematische Lernwegberatung
  • Teilnahmebestätigung
  • Prüfungsmöglichkeit
  • Alle Unterrichtsmaterialien inklusive
  • Individuelles Lernen in der Mediothek
  • Referenten: Qualifizierte Lehrkraft des Goethe-Instituts / Oliver Heiss, Architekt, Stadtplaner, München / ggf. Ergänzung um einzelne Fachreferenten
  • Teilnahmegebühr: EUR 815,- 
Voraussetzungen für die Teilnahme
  • Sprachniveau B2 abgeschlossen
  • Abgeschlossenes Architekturstudium
  • Berufserlaubnis im Heimatland 
* UE = Unterrichtseinheiten à 45 Minuten