Unser Service für Sie

Unser Service Foto: Barbara Eismann

Zusätzlich zum Sprachkurs bieten wir weitere Leistungen wie Unterkunft, Verpflegung, Freizeitprogramm, Mediothek, die Vermittlung von Sprachtandems und vieles mehr.

Alle Goethe-Institute in Deutschland bieten Deutschkurse an.

Inklusivleistungen
  • Einstufungstest zu Beginn
  • Alle Unterrichtsmaterialien
  • Systematische Lernwegberatung
  • Nutzung der Mediothek (multimedial ausgestattetes Selbstlernzentrum)
  • Organisation eines betreuten Kultur- und Freizeitprogramms, u.a. Besichtigungen, Veranstaltungen, Ausflüge
  • Tipps für Kultur, Freizeit, Sport und für eigene Interessen
  • Qualifizierte Teilnahmebestätigung
  • Prüfungsmöglichkeit
  • Keine Anmeldegebühr
Zusatzleistungen

Gerne vermitteln wir Ihnen eine Unterkunft:
  • Je nach Kursort bieten wir Ihnen Einzel- oder Doppelzimmer in unseren Gästehäusern oder Studentenwohnheimen. Apartments, Zimmer in Wohngemeinschaften oder in Privathaushalten stehen an den meisten Orten ebenfalls zur Verfügung.
  • Gerne buchen wir für Sie auch ein Zimmer im Hotel.
  • An einigen Instituten bieten wir Ihnen Frühstück bzw. Mittagessen an den Unterrichtstagen.
Die Goethe-Institute bieten Ihnen Selbstlernzentren*, die Sie während Ihres Sprachkurses kostenlos nutzen können. Sie können dort vor oder nach dem Unterricht individuell lernen oder Informationen recherchieren. Auch einzelne Unterrichtsstunden werden in der Mediothek durchgeführt. Ihre Lehrerin/Ihr Lehrer und die Mitarbeiterinnen in der Mediothek beraten Sie bei Lernproblemen und helfen Ihnen bei der Auswahl und Benutzung der geeigneten Materialien und Medien.

In der Mediothek finden Sie:
  • Computerarbeitsplätze mit Lernprogrammen und CD-ROM
  • Internet
  • Übungsbücher, Arbeitsblätter, Grammatiken, Lesetexte
  • Sachbücher, Literatur
  • Wörterbücher und Nachschlagewerke
  • Tages- und Wochenzeitungen, Zeitschriften
  • Videofilme
  • CDs (Übungsmaterialien, Literatur, Musik)
  • Prüfungsmodelle und Materialien zur Prüfungsvorbereitung
* In den Sommerkursinstituten stehen zur Zeit keine Mediotheken zur Verfügung.
Gut, wenn Sie nicht nur eine neue Sprache lernen. Sondern auch das Land kennenlernen, das zu ihr gehört. Deshalb bieten wir Ihnen mehr als einen Sprachkurs: Ein spannendes Kultur- und Freizeitprogramm. Hier entdecken Sie bei gemeinsamen Aktivitäten die Stadt in all ihrer Vielfalt. Und erleben mit Ihren Mitlernern Kultur, Sport und Freizeit.

Immer ein Erlebnis
  • Tages- und Wochenendausflüge
  • Stadtrundgänge und Führungen
  • Besuche von Museen und Ausstellungen
  • Theater-, Konzert- und Opernbesuche
  • Firmenbesuche, Besichtigungen universitärer Einrichtungen
  • Filmabende am Institut
  • Sportprogramme
  • Partys, Begegnungsabende, Stammtische
Einige Exkursionen und Veranstaltungen sind kostenpflichtig und werden von uns zum Selbstkostenpreis angeboten.

Betreutes Kultur- und Freizeitprogramm
München UnterkunftWir wissen, wie wichtig es ist, sich zu Hause zu fühlen, wenn man in neuer Umgebung eine neue Sprache lernt. Deshalb können Sie bei allen Instituten in Deutschland auch eine Unterkunft buchen.

Unterkunft nach Wahl

Wir bieten Ihnen Einzel- oder Doppelzimmer in unseren Gästehäusern, Studentenwohnheimen oder bei privaten Gastgebern.

Die Gästehäuser des Goethe-Instituts sind funktional ausgestattet:
  • Zimmer mit Dusche/WC oder
  • Zimmer mit Duschen/WC auf der Etage
  • Gemeinschaftsküchen zur Selbstverpflegung
  • Fernsehraum
  • Waschmaschinen
  • Internet/WLAN
  • Handtücher und Bettwäsche werden gestellt.
Die Ausstattung in Studentenwohnheimen und bei privaten Gastgebern variiert. Bitte informieren Sie sich auf den jeweiligen Webseiten der Institute.

An den meisten Orten können wir ebenfalls Apartments oder Zimmer in Wohngemeinschaften für Sie reservieren. Gerne empfehlen wir Ihnen auf Wunsch auch ein Hotel (Preise auf Anfrage). Bei der Anmeldung zu Ihrem Kurs teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit. Je früher Sie buchen, desto größer ist dabei die Chance, dass wir für Sie die Unterkunft Ihrer Wahl finden.

Apartments

Die Goethe-Institute Bonn, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Göttingen und München bieten eine begrenzte Anzahl von Apartments mit eigener Küche und eigenem Bad an. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die Institute.

Ergänzende Hinweise und Informationen

Inklusivleistungen

Sie bekommen beim Check-in und in regelmäßigen Abständen frische Bettwäsche und Handtücher. Kosten für Strom, Wasser und Heizung sind im Unterkunftspreis bereits enthalten.

Internet

In den Räumlichkeiten der Goethe-Institute steht WLAN zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung.

Die Gästehäuser verfügen über Internetzugang bzw. WLAN (eigener Laptop erforderlich). Der Zugang ist kostenfrei (ausgenommen: Apartmenthaus Frankfurt-Sachsenhausen und Gästehaus Freiburg).

In Privatunterkünften können unsere Gastgeber Ihnen aus rechtlichen Gründen leider kein Internet/WLAN zur Verfügung stellen. Sie haben allerding die Möglichkeit, bei Telekommunikationsanbietern gegen Vorlage eines Ausweisdokuments Prepaid-Surfsticks zu erwerben. Über Konditionen und Preise informieren wir Sie gerne im Vorfeld.

Darüber hinaus stellen viele Cafés und Gaststätten im Stadtgebiet WLAN zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung.

Für die rechtliche Zulässigkeit von Dateiup- und Downloads haftet der Nutzer.

Wäsche waschen

Waschmaschinen und Trockner sind in den Gästehäusern vorhanden. In Privatunterkünften können Sie diese nach Absprache mitbenutzen. Preise in öffentlichen Waschsalons: ca. € 2,- bis 3,- pro Waschvorgang.

Haustiere

Das Mitbringen von Tieren ist weder in den Räumlichkeiten der Goethe-Institute noch in den Unterkünften erlaubt. Davon ausgenommen sind Blindenhunde.

Gäste

Sie erwarten Gäste oder möchten mit Ihrem Partner anreisen? Informieren Sie bitte Ihr Goethe-Institut rechtzeitig, ob und welche Art von Unterkunft wir Ihnen anbieten können.

Zimmerkaution

Für die Zimmer der Gästehäuser beträgt die Kaution maximal € 100,- (Barzahlung am Anreisetag). Wird das Zimmer in einem ordnungsgemäßen Zustand hinterlassen, wird die Kaution am Abreisetag rückerstattet.

Ausstattung

Die Gästehäuser sind unterschiedlich ausgestattet: Alle Zimmer sind möbliert, einige zusätzlich ausgestattet mit Internetanschluss, eigenem Bad oder Dusche. In vielen Gästehäusern stehen Gemeinschaftsräume, Musikzimmer etc. zur Verfügung.

Behindertengerechte Ausstattung

Rollstuhl: Diese Institute sind rollstuhlgerecht: Dresden, Frankfurt, Mannheim-Heidelberg. Düsseldorf nur für Sportrollstühle.

Blinde: Diese Institute sind für blinde Menschen geeignet: Berlin, Bonn, Frankfurt, Mannheim, Schwäbisch-Hall

Preise für die Unterkunft

Preise variieren je nach Zimmerkategorie und Buchungsdauer. Lassen Sie sich von unserem Kundenservice zu aktuellen Angeboten beraten.

Zusätzliche Angebote in den Sommermonaten

Während dieser Kursmonate bieten wir zusätzliche Unterkünfte an. Über für diese Unterkünfte geltende Preise, Ausstattungsstandards und Services informieren wir Sie im Vorfeld gerne.
Am Goethe-Institut Schwäbisch Hall können Sie für die Unterrichtstage ein Mittagessen buchen. In Dresden und Schwäbisch Hall können Sie ein Frühstück buchen.

Gerne nennen wir Ihnen gute und preisgünstige Restaurants in der Nähe der Institute. In den Universitätsstädten können Sie als Kursteilnehmer auch die Mensen und Cafeterien der Hochschulen besuchen.
Kursort / Kurstyp Frühstück / Mittagessen
Dresden
Intensiv 4, 85 UE,
ca. 4 Wochen
€ 105 / —
Dresden
Intensiv 2, 45 UE,
ca. 2 Wochen
€ 52 / —
Schwäbisch Hall
Intensiv 4, 85 UE,
ca. 4 Wochen
€ 105 / € 126
Schwäbisch Hall
​Intensiv 2, 45 UE,
ca. 2 Wochen
€ 56 / € 67
Nutzen Sie die Möglichkeit, sich vom Goethe-Institut Kontakt zu Deutschen herstellen zu lassen, die Ihre Muttersprache lernen oder etwas über Ihr Land erfahren möchten.

Bei den Tandem-Begegnungen können Sie sich über Themen und Interessen teils auf Deutsch, teils in Ihrer Muttersprache austauschen und haben die Gelegenheit, Deutsche und Deutschland noch besser kennen zu lernen und Ihre Sprachkenntnisse zu erproben.

Tipps für Gesprächsthemen oder Materialien zu einem Tandem-Treffen erhalten Sie auf Wunsch von Ihrer Lehrerin oder Ihrem Lehrer.